Lyrik-Label

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lyrik-Label werden gesetzt um anderen Mitbewohnern zu zeigen welche Form von Feedback gewünscht wird für ein lyrisches Werk.
    lyriklabel-Feedback-jeder-Art.png
    Feedback jeder Art wird empfohlen, wenn man...
    • ... mit Kritik gut umgehen kann
    • ... für Feedback in verschiedenen Richtungen offen ist.


    lyriklabel-Kritik.png
    Kritik erwünscht wird empfohlen, wenn man...
    • ... mit Kritik sehr gut umgehen kann und auch damit das Beiträge sprichwörtlich zerlegt werden.
    • ... nicht jedes Wort auf die Goldwaage legt.


    lyriklabel-nur-Kommentar.png
    nur Kommentar wird empfohlen, wenn man...
    • ... das lyrische Werk fertig ist
    • ... nur eine einfache Meinung dazu haben möchte
    • ... Änderungen nicht mehr erfolgen sollen
    • ... nicht gewollt ist das Beiträge sprichwörtlich zerlegt werden.


    lyriklabel-Textarbeit.png
    Textarbeit wird empfohlen, wenn man...
    • ... mit Kritik gut umgehen kann
    • ... daran interessiert ist ein Werk zu verbessern
    • ... ein lyrisches Werk nicht fertig ist und die Meinung anderer Mitbewohner gefordert wird.
    • ... daran interessiert gemeinschaftlich an Texten zu arbeiten.


    Mit der Einführung der Lyrik-Label, ist die Auswahl dieser Labels in den Dichtkunst und Geschichten Foren Plicht für neue Themen. Ältere Themen können von jedem User selber nachträglich mit einem Lyriklabel versehen werden, durch die Bearbeitung des Themas, dies ist aber keine Plicht.

    401 mal gelesen

Kommentare 2

  • Dichtel -

    Klasse Idee, für beide Seiten; der Kommentator setzt zuweil nicht unnötige Arbeit in den sinnleeren Sand, der Autor muss vorab klare Kante bekennen.

    LG Dichtel

    edit: ach ja, Kritik müsste vielleicht noch insofern bedeutet werden, dass sich hierbei argumentativ auf den Text bezogen wird und nicht nur böende Befindlichkeitsäußerungen gesetzt werden [ was mMn auch einschließt, dass nicht abstruseste, textferne Videos, Bilder oder dergleichen als Antwort druntergestellt werden ].

    • Nils -

      Das die Kritik auf Lyrik bezogen sein sollte und nicht gegeg einen Autor, sollte selbstverstänlich sein... ;-). Aber ich verstehe was du meinst und worauf sich das bezieht ;)

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.