ein Märchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es war einmal in einem fernen Land,
      ein kleiner Junge names Knut,
      er hatte kein Geld war abgebrannt,
      doch er war glücklich ihm gings gut,

      doch eines Tages bekam er einen neuen Job,
      beim Henker Rudi mit der Axt,
      er glaubte wieder an Gott,
      doch dann bekam er eine verpasst,

      er musste arbeiten den ganzen Tag,
      das Wochenlang für wenig Lohn,
      Dinge zurück stellen die er mag,
      ihm blieb der Spot und Hohn,

      dummerweise lieh er sich mal Geld,
      deswegen musste er dort bleiben,
      Tag für Tag zerbrach ein Teil seiner Welt,
      Tag für Tag musste er leiden,

      er brauchte neue Arbeit,
      dann wäre die Welt fast wieder heil´,
      enden würde seine Qual sein Leid,
      bis in alle Ewigkeit,

      Wenn er noch nicht gestorben ist,
      dann hat er das Glück – zurück

      © Nils Schirmer
      kreative Grüße
      Nils
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.