die Furcht vor der Klippe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • die Furcht vor der Klippe

      nah an der Klippe verlässt mich der Mut,
      ich traue mich nicht in deine Arme zu springen,
      ich nehme bald meinen eigenen Hut,
      wenn ich der Furcht nicht kann entrinnen,

      Unten ganz tief erwartest du mich,
      hast alles mühevoll mit Kissen ausgelegt,
      ich habe Angst ich verliere dich,
      das der Wind mich zu weit raus trägt,

      ich fürchte mich davor Risiko zu spielen,
      besonders wenn es um uns geht,
      es scheitert bei so vielen,
      ja, ich weiß wie stark unser Band besteht,

      ich fürchte mich so sehr vor dem Fall,
      habe Angst keiner fängt mich auf,
      es gäbe einen so lauten Knall,
      das Ende würd´ nehmen seinen Lauf,

      © Nils Schirmer
      kreative Grüße
      Nils
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.