Lebensabend

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lebensabend

      Mein Lebensabend ist angebrochen,
      habe Friedhofserde bereits gerochen -
      die Einschläge kommen immer näher,
      Krankheitsbilder gestalten sich zäher

      Freunde schon zu Grabe getragen,
      wollte sie noch so viel fragen -
      wurden im gleichen Ort geboren,
      wir haben uns aus den Augen verloren

      Doch ich richte mich wieder auf,
      das ist eben des Lebens Lauf -
      Glücklichsein ist meine Pflicht,
      bevor ich trete vor das Gericht

      Das Dasein liegt in meiner Hand,
      Traurigkeit oder Freudenland -
      die Lebensspanne bleibt die gleiche
      - weinend oder lachend - ich stelle die Weiche

      11.01.2020
      © alterwein
      Eine Leben ohne Posie ist möglich, aber sinnlos!
      (frei nach Loriot)


      Mut zur Lücke! ^^
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.