Nicht 42

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nicht 42

      Die Antwort ist nicht 42 – sie
      Ist Liebe – welche Frage du auch immer stellst:
      Ganz gleich ob du nur mit den Hunden bellst,
      Ob du mit Eseln schreist – du wirst sie nie

      Verstehen, diese Welt in ihren Teilen!
      Wohin du dich auch schließlich wenden mögest,
      Selbst wenn du mit den Vögeln südwärts flögest,
      Sie wird dir stets und unrettbar enteilen.

      Du hast gelesen und doch nie verstanden:
      Es steht nicht da – du wirst es leben müssen,
      Und dann musst du die Liebste innig küssen.

      Denn irgendwann kommt euch die Zeit abhanden,
      Doch du und deine Fragen werden wissen,
      Dass sie der Sinn sind, und nichts mehr vermissen.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    • Hallo Walther,

      ich bin bisher davon ausgegangen, dass die Antwort auf jede Frage 42 ist.. dein Gedicht bringt mich ins Grübeln. ;)
      Es ist wahr und ernüchternd, deine Feststellung: Du wirst sie nie verstehen, diese Welt in ihren Teilen!
      Solange wir versuchen über das Denken diese Welt zu begreifen, können wir nur scheitern. Und verpassen das Leben selbst.
      Am besten gefallen mir folgende Zeilen:
      Du hast gelesen und doch nie verstanden:
      Es steht nicht da – du wirst es leben müssen

      Eine Frage gibt mir dein Schlussvers auf, mir ist nicht klar, worauf du dich hier beziehst - "Dass sie der Sinn sind" - die Fragen? Die Fragen sind der Sinn? Für mich würde es mehr Sinn ergeben, wenn die Zeit der Sinn ist.. hieße dann folglich "Dass sie der Sinn ist".
      Aber vielleicht kannst du mich hier aufklären.

      Liebe Grüße, Lichtsammlerin
      Überleben allein ist unzureichend
    • Lichtsammlerin schrieb:

      Hallo Walther,

      ich bin bisher davon ausgegangen, dass die Antwort auf jede Frage 42 ist.. dein Gedicht bringt mich ins Grübeln. ;)
      Es ist wahr und ernüchternd, deine Feststellung: Du wirst sie nie verstehen, diese Welt in ihren Teilen!
      Solange wir versuchen über das Denken diese Welt zu begreifen, können wir nur scheitern. Und verpassen das Leben selbst.
      Am besten gefallen mir folgende Zeilen:
      Du hast gelesen und doch nie verstanden:
      Es steht nicht da – du wirst es leben müssen

      Eine Frage gibt mir dein Schlussvers auf, mir ist nicht klar, worauf du dich hier beziehst - "Dass sie der Sinn sind" - die Fragen? Die Fragen sind der Sinn? Für mich würde es mehr Sinn ergeben, wenn die Zeit der Sinn ist.. hieße dann folglich "Dass sie der Sinn ist".
      Aber vielleicht kannst du mich hier aufklären.

      Liebe Grüße, Lichtsammlerin
      Hallo Lichtsammlerin,
      danke fürs lesen und kritisieren!
      zuerst stand "ist" da, aber da es, wie man es dreht und wendet, sich immer um eine mehrzahl handelt, ist das "sind" korrekt.
      das nüchterne ist mein begleiter.
      frohes neues!
      lg W.
      Hi, danke für den smiley. :whistling: guten rutsch! lg W,
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    • Lichtsammlerin schrieb:

      Hallo Walther,

      nun werde ich leider auch aus deiner Antwort nicht recht schlau..
      Wie man es dreht und wendet handelt es sich um eine Mehrzahl? Worauf bezieht sich denn nun das "sie"?

      Dir auch ein frohes Neues!
      Liebe Grüße, Lichtsammlerin
      Hi Lichtsammlerin,
      das möchte ich gerne und bewußt der/dem leser/in überlassen. aber immer gilt. die zahl ist großer eins. :saint:
      neujahrsgrüße W.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    • Carlos Larrea schrieb:

      Ich habe es:

      Wie alt bist du?
      42
      Das ist aber nicht die Antwort. Die Antwort ist Liebe, welche Frage du auch immer stellst.
      Lb Carlos, dieser auslegung werde ich keinesfalls widersprechen! lieben dank und gruß W.

      zoe schrieb:

      Hallo Walther,

      besonders die dritte Strophe gefällt mir gut. heisst es doch auch bei Goethe: "Grau ist alle Theorie und grün der goldene Baum des Lebens" (Faust)

      Liebe Neujahrsgrüsse

      zoe
      lb Zoe,
      danke fürs lesen und für brauchbar befinden! dem großen meister Goethe kann man schlicht nichts entgegnen.
      lg W.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.