Neujahrssprüche

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neujahrssprüche

      Neujahrssprüche
      2020
      happy new year

      Silvesternacht beim zwölften Glockenschlag,
      betagt das Jahr und nicht mehr mag.
      Bloss winzig älter nun die Welt,
      weiter Kurs, zum Glück den gleichen,
      um die Sonne hält.
      Das Junge erst geschlüpft. Welch gute Mär,
      wenn’s aus dem Ei der Friedenstaube wär.
      --------------------------------------------------------------------
      Um seine zarten Schultern band
      das junge Jahr sein Schneegewand.
      Der Frühling färbt es bunter wieder,
      die Welt liegt dann im Blütenfieber.
      Was Dir das Neue schneidert? Sei nicht bange!
      Passend, manchmal schräg, kaum von der Stange.
      --------------------------------------------------------------------
      In Kopf und Bauch Silvester noch zu spüren,
      spaltbreit offen dem jungen Jahr die Türen.
      Dich so friedlich eingefunden hast,
      da sind wir gern bei dir zu Gast.
      Der Willkommenstisch gedeckt.
      Was wohl in seinen Schüsseln steckt?
      Sucht das Glück nicht allzu weit,
      in uns selber liegt ’s bereit.
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.