Traumes Feder

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Traumes Feder

      Du berührst mich wie des Traumes Feder,
      als schwebtest Du durch mich hindurch.
      Du öffnest leise die Kanäle,
      ein Boot auf den Du
      liegend mit mir träumst.
      Beginn der langen Reise,
      die Liebe ist der einzig Grund,
      dass wir uns in den Armen halten.
      Der frühe Morgen, sein Gesang,
      erweckt in Hoffnung lebenslang.

      © avalo
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.