In der Kirche

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sie saßen mit verschränkten Händen
      In der Kirche auf den alten Bänken
      Und schickten mit geübter Rede
      Ihre Bitten auf die langen Wege

      Da flog die Kirchentüre offen
      Und auf der Schwelle stand besoffen
      Ein fröhlich frecher Knabe
      Mit Vatermörderkragen

      Man sah ihn zu der Kanzel schreiten
      Und von dort rief er zu den Alten:
      „Ihr folgt hier einer falschen Sage
      Und verschwendet eure letzten Tage

      Habt ihr denn Freud und Nietzsche nicht gelesen?
      Gott ist tot und euer Vater nie gewesen!“

      Da erhob sich im großen Saal
      Ein Greis und schleppte sich in Qual
      Zur Kanzel hoch, in letzter Not
      Schlug er den jungen Knaben tot
    • Hallo Franz,

      deinen Eifer in Ehren, aber wir haben hier die Regel nur maximal alle 24 Stunden einen neuen Text zu posten (steht gleich auf der ersten "Forumseite im großen blauen Kasten). Wie ich Dir in meinem Komm zu deinem ersten Text schon geschrieben habe, solltest Du deine Text u. a. auf eine korrekte Rechtschreibung überarbeiten, dann wäre vielleicht eine Zeile wie

      Franz von Tanne schrieb:

      Da flog die Kirchentüre offen
      nicht passiert. Ein Reim steht nun mal nicht über dem richtigen Ausdruck. ;)
      Keine Sorge es geht hier nicht um "Kleinkrämerei", sondern darum Lyrik nicht durch Nachlässigkeit ihrer "Kunst" zu berauben.

      LG
      Perry
      Es ist nett wichtig zu sein, aber viel wichtiger nett zu sein.
    • Ich muss an dieser Stelle tatsächlich die Neuzugänge in Schutz nehmen, denen das in letzter Zeit häufiger passiert. Ich kenne diese Regel nämlich auch nur, weil ich schon länger aktiv bin und finde – vielleicht bin ich auch betriebsblind – nirgendwo den Verweis auf diese Regel. Bei mir wird auch nirgends ein blauer Kasten angezeigt.

      LG Cheti
    • Hallo Cheti,
      "Betriebsblindheit" ist eine gute Erklärung, denn auch ich sehe des öfterem vor lauter Bäumen den Wald nicht. ;)
      Um einen Text einzustellen, muss man in die Rubrik "Forum" gehen. Da ist als erstes der "große blaue Kasten" zu sehen, in dem die allgemeinen Hinweise zur Textveröffentlichung stehen. Im übrigen sind meine Hinweise immer freundlich unterstützend gemeint, sollten sie anders rüberkommen entschuldige ich mich dafür.
      LG
      Perry
      Es ist nett wichtig zu sein, aber viel wichtiger nett zu sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Perry ()

    • Hallo Perry,

      Perry schrieb:

      Im übrigen sind meine Hinweise immer freundlich unterstützend gemeint, sollten sie anders rüberkommen entschuldige ich mich dafür.
      Nein, das hätte ich ganz und gar nicht negativ verstanden. Der Hinweis war vollkommen okay.
      Ich weiß im Übrigen nicht, ob ich eine Einstellung verändert habe oder ob beim erstmaligen Posten eines Beitrages die beschriebene Einblendung kommt, aber bei mir wird tatsächlich kein Kasten angezeigt :D

      LG Cheti
    • Perry schrieb:

      Hallo Franz,

      deinen Eifer in Ehren, aber wir haben hier die Regel nur maximal alle 24 Stunden einen neuen Text zu posten (steht gleich auf der ersten "Forumseite im großen blauen Kasten). Wie ich Dir in meinem Komm zu deinem ersten Text schon geschrieben habe, solltest Du deine Text u. a. auf eine korrekte Rechtschreibung überarbeiten, dann wäre vielleicht eine Zeile wie

      Franz von Tanne schrieb:

      Da flog die Kirchentüre offen
      nicht passiert. Ein Reim steht nun mal nicht über dem richtigen Ausdruck. ;) Keine Sorge es geht hier nicht um "Kleinkrämerei", sondern darum Lyrik nicht durch Nachlässigkeit ihrer "Kunst" zu berauben.

      LG
      Perry
      Hi Franz,
      dem möchte ich mich mit willkommensgrüßen anschließen und zugleich vorschlagen, sich einmal mit fragen wie metrum und versmaß intensiv zu beschäftigen.
      lg W.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    • Der Herr von Tannen ist seit dem 22. November Mitglied...ab dem 23. spätestens 24. wird er den Hinweis schon nicht mehr angezeigt bekommen haben...aber ist ja auch irgendwie Wurst, der Einzige der bisher nicht anklagend Bezug zum Werk genommen hat, ist Walther und dem schließe ich mich an, möchte aber ergänzen, dass ich die Idee des Werkes nicht schlecht finde...

      Man sollte den Leser aber nicht gleich schon zu Beginn mit offen statt auf kommen, wenngleich es Regionen in Deutschland geben mag, in denen man den Ausdruck tatsächlich so gebraucht...

      glG gez. das A-
      _______________

      My head is small my heart is big
      What should I do not to get sick?
      I try to understand them all
      But like I told my head is small

      Dr.Uff
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.