blos ein Traum

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wachsame Augen und ein klarer Blick,
      nur nach vorne gerichtet, nie zurück,
      die Stimme ist angenehm und tief,
      die Anweisungen sind immer präzis,
      die Arme sind stark und hilfsbereit,
      zu allen, immer und jederzeit.

      Die Schultern sind, um sich anzulehnen,
      er kann immer eine Lösung nennen,
      er hat Humor, der ihn sympathisch macht,
      ein Mann, der auch mal über sich selber lacht,
      das ist der Traum einer Frau, vom idealen Mann,
      schön wäre noch, wenn er auch zuhören kann.

      Doch meist ist dies blos ein schöner Traum,
      in der Realität gibt es diesen Mann kaum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gina ()

    • Was ich selber nicht bieten kann bzw. an mir für nicht erstrebenswert halte,
      erwarte ich auch nicht von anderen - egal ob männlich oder weiblich.

      Nie zurück schauen - ist für mich keine Option.
      Ich muss auch zurück schauen können, um meine Fehler zu erkennen beispielsweise
      oder um zu sehen, wen ich zurückgelassen habe - im Guten oder im Schlechten.

      Präzise Anweisungen - ja jemineh -- ich möchte ja einen Partner und keinen Chef.

      Hilfsbereite Arme zu allen immer und jederzeit -- aijaiijaii.
      Ich würde mal sagen, dass ich ein sehr großzügiger und hilfsbereiter Mensch bin,
      aber dieser Anspruch ist doch sehr überzogen.
      Ich würde nicht allen immer und jederzeit helfen. Wo bleibe ich denn da noch selber ?
      Genausowenig erwarte ich das von meinem Partner.

      Einer der immer eine Lösung weiß ....ein Halbgott also ..... Kein Mensch weiß doch immer eine Lösung. Wie gut, wenn man_frau mal nicht weiterweiß. Warten muss. Abwarten. Geduld haben oder sich ausprobieren kann.


      usw. usf.

      sprich: Was Dein Idealbild eines Mannes ist, Gina, das muss es nicht auch für andere Menschen / Frauen sein.
      Göttin Dank sind wir alle unterschiedlich!

      liebe Grüße

      Eulenflügel
      Vielleicht muss mensch zu Grunde gehen um aus dem Vollen zu schöpfen
      (Eulenflügel)
    • Hi Gina,

      das "blos" schreibt bloß "bloß". das metrum ist wie immer sehr "innovativ", also nicht so richtig vorhanden. das kann man erlernen: zugetextet.com/?p=5775 - da steht, wie.

      deinem humor kann ich leider auch nicht ganz folgen - aber das muß ich auch nicht. denn, was du da führst, ist eine klage. humorvoll wäre, wenn du die frauen darin spiegeltest.

      lg W.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    • Gina schrieb:

      Hallo Walther,
      danke für den Hinweis, "blos" habe es schon ausgebessert.
      Tut mir echt leid, dass du dich mit meinem Text nicht anfreunden konntest, aber es allen recht zu machen ist leider nicht möglich.
      Danke für dein Feedback und liebe Grüße
      Gina
      Hi Gina,

      es geht nicht darum, es irgendwem recht zu machen. es geht darum, es richtig zu machen. rechtmachen mußt du es dir nur selbst.

      lg W.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.