gesäumt vom abendrot

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • gesäumt vom abendrot

      diese zeilen schenke ich dir zugegeben sie sind
      nicht mehr jungfräulich ich habe sie schon öfter
      als fliegende boten von herz zu herz geschickt

      mag sein dass die wortbilder durch die sonne
      an farbpracht verloren haben und der vollmond
      seinen bleichen schimmer über sie gestreut hat

      wenn auch nicht neu beschreiben sie doch all
      mein sehnen und suchen nach einer seele die
      mich auf dem weg ins nirwana begleiten will
      Es ist nett wichtig zu sein, aber viel wichtiger nett zu sein.
    • Hallo,moin Perry
      Ich habe mal gegoogelt
      Was jetzt Nirwana wirklich bedeutet
      Der Begriff Nirwana kommt aus der indischen Sprache Sanskrit und bedeutet eigentlich „Erlöschen“.
      Gemeint ist damit das Ende der drei Dinge, die laut Buddhismus alles menschliche Leid verursachen:
      Begierde, Hass und Unwissenheit
      Für Buddhisten ist das Nirwana die höchste Daseinsform des Menschen.
      Nur die Gläubigen, die das Nirwana erreichen, können aus dem ewigen Kreislauf der Wiedergeburten ausbrechen.
      Quelle Religion 24
      Hallo, moin Perry
      Das Gedicht ist ganz süß!
      Doch erwartest du nicht ein bisschen viel von Deiner zukünftigen Begleitung.
      Viel Glück!
      Sorry ich habe heute meinen lustigen Tag
      LG Josina
    • Hallo Perry,

      sehr innige Bilder, die mE eine offene Liebeserklärung darstellen, wobei diese nicht spezifiziert ist. Das LI ist auf der Suche nach jemanden.. Und scheint sich vorsorglich zu entschuldigen, dass die geschenkten Zeilen nicht individuell "angefertig" wurden, sondern schon durch manches Herz wanderten. Stellt sich natürlich die Frage - können Worte an Schönheit verlieren, nutzen sie ab? Ich glaube nicht ;)

      Das Bild des Nirwana am Ende empfinde ich als unpassend, es verändert die ganze Botschaft. Sucht das LI nun vordergründig einen Menschen, oder den Weg zum Nirwana, und hierfür eine Begleitung?
      Der Punkt ist nämlich, dass das Nirwana ein Zustand über den menschlichen Bedürfnissen ist, wer es erreicht, überwindet Leid ebenso wie Begierde. Josina hat ja schon einiges erläutert.. Denn wenn das LI vordergründig das Nirwana erreichen will, dann muss es den weltlichen Dingen entsagen, und damit auch der Liebe.
      Das passt nicht ganz mit der vorhergehenden Liebeserklärung zusammen, und da auch gegen Ende das LI deutlich macht, dass es eine andere (vielleicht gleichgesinnte) Seele sucht -- "all mein sehnen und suchen nach einer seele" -- würde ich den Begriff des Nirwana hier nicht verwenden. Es widerspricht deiner Aussage, soweit ich sie verstehe.

      LG Lichtsammlerin
      Überleben allein ist unzureichend
    • Hallo Zusammen,
      da ihr ähnliche Fragen aufgeworfen habt, antworte ich mal gemeinsam.
      Sollte es eine Liebeserklärung bzw. Suchanzeige sein, dann würde ich sagen "der gemeinsame Weg ist das Ziel", nicht das Nirwana selbst. ;)
      Was eine gemeinsame Suche nach dem Seelenheil anbelangt, hatte ich nicht ausschließlich die buddhistische Vorstellung im Sinn, sondern mehr die wörtliche Bedeutung "verwehen", als eine Art Aufgehen in einem uns nicht bekannten Sein. Ich hatte da auch schon Paradies, Eldorado bzw. Jenseits stehen aber Nirwana erschien mir dann doch am passensten.
      Danke für eure Sicht auf die Bilder und LG
      Perry
      Es ist nett wichtig zu sein, aber viel wichtiger nett zu sein.
    • Hallo Carlos,
      es freut mich, dass du von den Kommentaren beeindruckt bist, wichtiger wäre mir aber gewesen, wie der Text selbst auf dich gewirkt hat. ;)
      LG
      Perry

      Hallo Buchstabenenergie,
      die Dinge, die wir im Laufe eines Lebens beschreiben werden von den Einflüssen der Umgebung/Zeit geprägt und verblassen oder verbleichen etwas, die Grundaussage bleibt aber bestehen.
      Danke fürs Feedback und LG
      Perry
      Es ist nett wichtig zu sein, aber viel wichtiger nett zu sein.
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.