Der Gucker

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Gucker guckt aus seinem Fenster
      glaubt, beim Nachbarn gibt’s Gespenster
      Der Gucker guckt von dem Balkon
      und tratscht dabei am Telefon

      Der Gucker sieht zwar ziemlich viel
      und dennoch hat er das Gefühl
      dass er noch viel mehr gucken muss
      denn Nachbars Glück ist sein Verdruss.

      Zur Bettzeit löscht der Mensch das Licht
      im Dunkeln sieht der Gucker nicht
      damit der Gucker doch was sieht
      wird abends der PC bemüht
      im Internet guckt er dann gern
      egal ob nah, egal ob fern - was andere so machen
      und was er liest, das macht ihn lachen
      was die so von sich geben

      Doch weiss der Gucker ganz genau
      gucken macht den Mensch nicht schlau
      Nichtsdestotrotz – er guckt so weiter
      wird bis zum Tode nicht gescheiter

      Doof geboren, nix gelernt
      da helfen keine Pillen
      Menschen haben leider selten
      einen eignen Willen

      Du aber - hast viel mehr
      als neugierige Augen
      an die Wunder dieser Welt
      musst Du einfach glauben.
    • Hallo Hulamalunga,

      dein Gedicht vom 'Gucker' gefällt mir.

      Das Leben der anderen beobachten und dabei vergessen sein eigenes Leben
      zu leben - kann heutzutage bei so vielen 'Guckoptionen' natürlich leicht passieren ... ;)

      im Internet guckt er dann gern
      egal ob nah, egal ob fern - was andere so machen
      und was er liest, das macht ihn lachen

      Hier würde ich die Verse entsprechend den Reimen gestalten:

      im Internet guckt er dann gern
      egal ob nah, egal ob fern -
      was andere so machen
      und was er liest, das macht ihn lachen

      Gern gelesen und geschmunzelt.

      LG
      Berthold
      Ein großes Stück vom kleinen Kuchen -
      mehr ist es nicht wonach wir suchen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berthold ()

    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.