Ladenschluss

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heupferdchenzeit, blaue Zeit,
      als die Linden, die schönen Linden
      sich bogen am Rande der Straße
      unter der Last der Düfte, als der
      weiße Mond Honig trank und die Stadt
      ihren Tag mit grauer Stirn lebte.
      Ein Ach in den Hallen der Bahnhöfe,
      und die Zikaden in den Kellern
      schrien Lieder der Liebe.
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.