Abend

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo wundi,

      so können Abende sein
      vom Sternenhimmelblick
      auf den Lampenschein

      Einzig das Gewimmer der Unke stört mich ein wenig und ist wohl dem Reim geschuldet.

      LG Sternwanderer
      Als ich eine Träne weinte
      nährte sie meine Seele
      nachdem ihre Spuren
      getrocknet waren war
      mein Stolz größer denn je.

      © Sternwanderer
    • hallo Sternwanderer
      das 'gewimmer' ist keineswegs dem Reim geschuldet. Ich stand im letzten Frühjahr in der Abenddämmerung vor einem Teich voller Unken. Es war unglauglich. Es hörte sich an, als beweinten hundert kleine Kinder den Verlust ihrer Eltern. Natürlich hätte ich 'gejammer' auf 'kammer' reimen können. Aber 'gewimmer' beschreibt die Töne, wie ich sie vernommen habe, treffender. Jetzt weiß ich auch, warum Unkenrufe seit Alters her Unglück bedeuten. Die unheimliche Stimmung löste sich erst auf, als ich wieder in der hellen Stube war. Im übrigen würde ich nie auf die Idee kommen, einen Reim nur des Reimes wegen zu wählen.
      Herzliche Grüße
      Wundi
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.