Der Clown

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Clown


      Seit vielen Jahren sitzt adrett
      ein Clown auf meinem Fensterbrett.


      Das Kostüm jetzt ausgebleicht
      seine roten Schuhe leicht
      lädiert.
      Die Perücke glänzt nicht mehr,
      doch Augen, Nase, Mund noch sehr.
      Wollte IHN schon mal entsorgen,
      doch das verschiebe ich auf morgen.

      Sind wir oft nicht wie ein Clown
      lassen nicht ins Innere schau‘n?
      Wir lachen und wir scherzen
      auch mit wundem Herzen.

      Machen Späße laut und schrill,
      keiner Ängste zeigen will.
      Dann zu Haus im Kämmerlein
      verliert die Maske ihren Schein -
      tränenreich sind wir allein.

      04.01.19
      @alterwein
      Eine Leben ohne Posie ist möglich, aber sinnlos!
      (frei nach Loriot)


      Mut zur Lücke! ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von alterwein.com () aus folgendem Grund: Text optimiert.

    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.