Grau

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inspiriert von dem Videospiel "Gris" von Nomada Studio und der Musik von Berlinist

      Grau

      Primitive Stimmen, einsamer Klavierklang,
      Die Sirenen lauschen, gespannt dem Drang,
      Der Stimmen Untergang.

      Primitive Ödnis, einsamer Kontrabass,
      Die Nymphen horchen, gebannt, gefass',
      Der Ödnis Hass.

      Der Umgebung Leben schenken,
      Klavierklang und Kontrabasszupfen,
      Sirenen und Nymphen ihre Haare ausrupfen.

      Erschrocken von dem imposanten Hall.
      Hingerissen von dem sanften Knall.

      Kristall um Kristall,
      Der Grotte Fülle schenken
      An das, was sein könnte, denken.

      Da über dem Berge, die Adler thronen,
      Und wir, die Adligen, unter ihnen wohnen.

      Grau, die Unsicherheit,
      Blau, die Gewissheit,
      ...Schau!

      -Daniel Kohnen-

      P.S.: Frohes Neues euch allen XD
      Quod vares innovationes imputares. - Daniel Kohnen
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.