Verdächtig

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Du bist kritisch, du stellst Fragen
      Du denkst dabei auch noch selbst
      Du bist loyal und solidarisch
      Du bist ehrlich und direkt

      – Du bist verdächtig

      Du bist blond, du bist groß
      Du bist schwarz, du bist weiß
      Du bist alt, du bist jung
      Du bist Mann, du bist Frau

      – Du bist verdächtig

      Du tanzt im Regen, nicht am Biertisch
      Du liest Bücher, du schreibst Briefe
      Du singst:… hört die Signale
      Und nicht Hulapalu

      – Du bist verdächtig

      Du magst Moslems, Kinder, Russen
      Leute aus dem Nachbardorf
      Du rauchst, du trinkst
      Du lachst, du weinst

      – Du bist verdächtig

      Du trägst Hut, die Haare lang
      rasierst nicht deine Scham
      Du bist frei und unabhängig
      kaufst auch nicht bei Amazon

      – Du bist verdächtig

      Du bist Mensch und kein Arschloch
      Du glaubst ans Gute, nicht an Geld
      Glaubst nicht an volle Boote
      Kurz: Du lebst

      – Du bist verdächtig
    • Hi mein Lieber. Das war aber jetzt richtig gut. Wer traut sich schon an dieses Thema und wer traut sich heute noch zusagen das er Menschen anderer Nationalität und Glaubensrichtung mag bzw. akzeptiert. Wir sind doch schon wieder soweit das wir dafür beschimpft werden, oder zumindest als Gutmensch ( soll heißen unrealistischer naiver Trottel ) bezeichnet werden können.
      Es ist so wichtig nicht aufzuhören aufzurütteln und zu erinnern was Mensch sein überhaupt heißt. Mein lieber Dosto, du hast einen mehr der dir folgt
      silbern ist mein Haar nicht grau, bin so jung wie ich mich trau !
    • Hallo Dosto,
      ich stimme Dir grundsätzlich zu, dass es heutzuztage schon wieder schwierig ist ein "Gutmensch" zu sein.
      Was die angeführten Bilder anbelangt, holst Du meiner Meinung nach etwas zu weit aus, da wäre für mich weniger, dafür treffenderes mehr.
      Wenn würdest Du als "Verdächtiger" bezeichnen. Die Mehrheit der Gesellschaft, die Stammtischler oder die Extremen in unserer Gesellschaft?
      LG
      Perry
      Es ist nett wichtig zu sein, aber viel wichtiger nett zu sein.
    • Diese Diskussion hatten wir hier letztens erst!
      Leider kann ich das Thema nicht wiederfinden, sonst hätte ich es verlinkt.

      Dosto schrieb:

      : Wir stehen erst am Anfang.

      Momentan werden die Leute ja noch gegeneinander aufgestachelt von den scheinbaren neuen Caesaren.
      Allerdings gehen diese dabei unglaublich dilettantisch vor und das lässt nur zwei Schlüsse zu: Entweder die sind unglaublich dumm!
      Oder aber: Es sind gar nicht die neuen Caesaren, sondern sie arbeiten nur für diese. Was meine Theorie ist.
      So oder so, es funktioniert hervorragend!

      Allerdings könnte es gut sein das sich diese schlauen Herrscher ebenfalls verrechnen und so einiges übersehen, in ihrem Tun.
      Denn hier läuft etwas anderes und zwar "Brot und Spiele" aber in der web version.
      Und da könnten sie schnell selbst ins Hintertreffen geraten.

      Dosto schrieb:

      Divide et impera

      Es bringen sich längst andere in Stellung, sehr offensichtlich und doch irgendwie klammheimlich.
      Und die haben nicht nur Unmengen an Geld, sondern sitzen bereits in jedem Wohnzimmer, Hosentaschen...
      Aber sie haben nur Gutes im Sinn und viel tollere Namen! Apple, Google, Microsoft...!

      Frag Alexa, sie ist keine Spionin!
      Und Google... Dont be evil!

      Alles harmlos! ;)
      My girlfriend hasn`t texted me in 3 hours wich is 6 months in Lesbian Time
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.