WANGE AN WANGE

    • nur Kommentar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WANGE AN WANGE

      1. Heimlich wär ich gerne Held
      in den schwülstigsten Romanzen
      das wär meine wahre Welt:
      eng mit dir zusammen tanzen

      2. Leider hat das Schicksal mir
      andre Aufgaben gegeben
      ich will diese Welt gern hier
      besser machen wohl im Leben

      3. Ständig führ ich einen Kampf
      gegen Oberflächlichkeiten
      dabei wirk ich oft verkrampft
      würd ich doch viel lieber gleiten

      RF: Wange an Wange, mit dir so dahin
      - nur wir zwei beide, die Liebe im Sinn
      - Wange an Wange, die Seele verklärt
      - manche empfänden das wohl unerhört
      - ich bin ein Kämpfer, kaltblütig und hart
      - doch lieber wär ich sanftmütig und zart

      4. Meine Freunde dulden nicht
      in mir andere Gefühle
      als Gehorsam, Hass und Pflicht
      bei Gefechten im Gewühle

      5. Mir hängt das zum Hals heraus
      es ist nicht meine Berufung
      und ich leb im Traum schon aus
      jene andere Versuchung

      RF, RF
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.