im Auge des Drachen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • im Auge des Drachen

      Es ist rot kräftig und stark,
      es ist rund und eisenhart,
      es ist zum sehen klar wie Luft,
      sie sehen damit auch jeden Duft,

      doch nun kommt der erste Tag,
      nach einer dunklen Drachennacht,
      der Morgen an dem Leid geboren,
      beim Drachen der ist auserkoren,

      das Drachenauge wird jetzt schwach,
      sieht Dunkelheit nun auch am Tag,
      ein großer der ist infiziert,
      handelt reibungslos verwirrt,

      ein kleiner Film auf Augen sitzt,
      der Drache immer schneller schwitzt,
      kriegt keine Luft mehr durch den Rachen,
      Trübheit sich zeigt im Auge des Drachen.

      © Nils Schirmer
      kreative Grüße
      Nils
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.