Sommers Kuss

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      dfgsdfgsdfg

      Beitrag von Luise Maus ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Hallo Luise,

      eine solch liebevolle Hommage an den Sommer, wo doch der Frühling die für dich schönste Jahreszeit ist? ;)

      Aber Spaß beiseite. Ich finde es wirklich großartig, wie du es schaffst, hier eine so leidenschaftliche Sommerromanze darzubieten und sie gleichzeitig an jene selbst so lodernde Jahreszeit zu richten, um dem Wort "Sommerromanze" letztendlich gar eine neue Bedeutung zu geben.

      Gern gelesen und LG
      Mesochris
    • Hallo Luise,
      gefällt mir sehr gut, auch weil es eben keine normale "Romanze" ist, sondern sie dem Sommer gilt.
      Konstruktiv könnte ich mir statt des doch sehr auf den Menschen bezogenen "Atems)" vielleicht auch "Odem oder Odeur" vorstellen.
      LG
      Perry
      Es ist nett wichtig zu sein, aber viel wichtiger nett zu sein.
    • Guten Morgen Luise,
      ein sehr schöner gefühlvoller und warmer Text. Ich finde dir ist es sehr gut gelungen dein Verlangen, deine Sehnsucht im Zusammenspiel mit denen Empfinden in Worte zu verpacken.

      Darüber hinaus ist dir ein sehr guter Abschluß gelungen. :thumbup:

      Luise Maus schrieb:

      Sommer heißt meine
      große Liebe, unersättlich
      ist mein Verlangen
      nach dir.
      Ich habe dein Werk sehr gerne gelesen und wünsche dir einen schönen Sommer mit vielen sonnigen Tagen.
      kreative Grüße
      Nils
    • :) Mama mia, liebe Luise,

      ich frage mich jetzt aber welcher Sommer gemeint sein könnte.
      Ist es die Jahreszeit, mit ihren leichtsinnlichen Verwöhnaromen oder doch ein Mensch mit Namen Sommer. :love:
      Ich habs mit Vergnügen gelesen.

      Lieben Gruß
      Carry
      Man ist auch verantwortlich für das was man nicht tut,

      O seltenes Glück der Zeiten, in denen du sagen darfst, was du willst, und sagen kannst, was du denkst.
      Tacitus
    • Mesochris schrieb:

      Hallo Luise,

      eine solch liebevolle Hommage an den Sommer, wo doch der Frühling die für dich schönste Jahreszeit ist? ;)

      Aber Spaß beiseite. Ich finde es wirklich großartig, wie du es schaffst, hier eine so leidenschaftliche Sommerromanze darzubieten und sie gleichzeitig an jene selbst so lodernde Jahreszeit zu richten, um dem Wort "Sommerromanze" letztendlich gar eine neue Bedeutung zu geben.

      Gern gelesen und LG
      Mesochris



      Hallo Mesochris,

      vielen Dank für dein Lob.

      Es freut mich besonders, dass ich dich mit meinem kleinen Gedicht entzücken konnte.


      LG Luise





      Ruedi schrieb:

      Hallo Luise,

      ich schließe mich Mesochris an.

      LG

      Ruedi



      Hallo Ruedi,


      dankeschön für's Lesen und anschließen an Mesochris Kommentar.


      LG Luise






      Perry schrieb:

      Hallo Luise,
      gefällt mir sehr gut, auch weil es eben keine normale "Romanze" ist, sondern sie dem Sommer gilt.
      Konstruktiv könnte ich mir statt des doch sehr auf den Menschen bezogenen "Atems)" vielleicht auch "Odem oder Odeur" vorstellen.
      LG
      Perry




      Hallo Perry,


      auch dir danke ich besonders für dein Lob.

      Der Atem sollte so sein, da ich mit der Auflösung um die Romanze in der letzten Zeile überraschen wollte, und was mir offensichtlich gelungen ist.
      Ich meine, dass Odem zu poetisch ist und aus dem Gesamttext zu sehr hervorstechen würde aus meinen schlichten Zeilen. Oder? Ich bin da zwiegespalten.


      LG Luise




      Scathach schrieb:

      Hallo Luise!

      Deine Liebeserklärung an den Sommer hat mir sehr gefallen. Sehr sinnlich.

      LG




      Hallo Scathach,


      ganz lieben Dank.


      LG Luise





      Nils schrieb:

      Guten Morgen Luise,
      ein sehr schöner gefühlvoller und warmer Text. Ich finde dir ist es sehr gut gelungen dein Verlangen, deine Sehnsucht im Zusammenspiel mit denen Empfinden in Worte zu verpacken.

      Darüber hinaus ist dir ein sehr guter Abschluß gelungen. :thumbup:

      Luise Maus schrieb:

      Sommer heißt meine
      große Liebe, unersättlich
      ist mein Verlangen
      nach dir.
      Ich habe dein Werk sehr gerne gelesen und wünsche dir einen schönen Sommer mit vielen sonnigen Tagen.



      Hallo Nils,

      wie schön, dass du Zeit gefunden hast mein Werk zu lesen und für gut befinden. Hab vielen Dank dafür.

      Meine Region hat ein paar Regentage hinter sich und nun sind wir wieder bereit für ein Tete-á-Tete mit dem Sommer.


      LG Luise





      Carry schrieb:

      :) Mama mia, liebe Luise,

      ich frage mich jetzt aber welcher Sommer gemeint sein könnte.
      Ist es die Jahreszeit, mit ihren leichtsinnlichen Verwöhnaromen oder doch ein Mensch mit Namen Sommer. :love:
      Ich habs mit Vergnügen gelesen.

      Lieben Gruß
      Carry




      Hallo Carry,

      prima, dass du zu mir gefunden hast und meine Zeilen mit Vergnügen gelesen hast.

      Tja, welcher Sommer ist denn nun gemeint? Das entscheidest du/der Leser beim Flanieren zwischen den Zeilen.


      LG Luise
      Ab dem Moment, wo du in dein Herz und deine Seele schauen lässt, bist du verwundbar!

      Einfach mal nachdenken ...
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.