Leerstück

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leerstück

      Der Hahn kräht heute nicht. Er steht und streikt.
      Die Wetter wissen sich nicht zu entscheiden;
      Man sieht die Frauen, wie sie sich verkleiden.
      Der Hahn hat seinen Zweck bereits vergeigt.

      Es bleibt sehr ungewiss, was das denn zeigt:
      Die Hühner können sich nicht wirklich leiden –
      Der Hahn und auch sein Ende sind bescheiden;
      Das Video wird tausendfach geliket.

      Doch ein paar Tage später tönt ein Krähen,
      Und alle Welt beginnt das Rasenmähen,
      Damit die Ordnung stets erhalten bleibt.

      Die Hühner kann man lustig picken sehen
      Und sich in Philosophischem ergehen:
      Der alte Hahn spürt nichts. Er ist entleibt.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    • Hallo Walther,
      ist es wirklich ein lustiges Werk oder ist es doch eher in leichte ironie (Humor) gebettet?

      Gerade diese Zeilen regen mich zum nachdenken an.

      Walther schrieb:

      Das Video wird tausendfach geliket.

      Walther schrieb:

      Die Hühner kann man lustig picken sehen
      Und sich in Philosophischem ergehen:
      Der alte Hahn spürt nichts. Er ist entleibt.
      Trotzdem ich habe dein Werk gerne gelesen, auch wenn ich es wohl in viele verschiedene Richtungen für mich persönlich interpretiere.

      Hoffe bist mir nicht böse, denke eher an Massentierhaltung in unserer Gesellschaft :gruebel:
      kreative Grüße
      Nils
    • lb Nils,
      danke fürs lesen und besprechen. ob das humor ist? ja, wenn man sarkasmus mag.
      poesie ist zugleich präzise und unscharf. sie soll zur eigenen interpretation einladen. der leser ist teil des schöpferischen prozesses. du hast das gerade dokumentiert. und dann ist der text gelungen, denn das sollte er anregen.
      lg W.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    • Hallo Walther,

      mancher Hahn kräht viel zu laut und auch zu unpassenden Zeiten und muss deswegen in den Pott.
      Das fällt mir eben dazu ein.

      Gut getroffen und verdichet, wie es halt deine Art ist.
      Ich nehme es mal mit Humor.

      Lieben Gruß
      Carry
      Ein Lächeln ist eine Brücke zu Deinem Herzen
      und ein liebes Wort Balsam für die Seele.

      Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.
      Blaise Pascal
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.