WÜRSTCHEN

    • nur Kommentar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welch entzückendes Geschöpf,
      lieblich, hübsch und wohlgenährt!
      Liebe Maid, wie wär´s, wenn mir
      wird ein Stelldichein gewährt?

      Lass uns in die Tanzbar schau´n,
      rundherum im Schwof uns dreh´n
      und dann anschließend noch wo
      ein paar Würstchen essen geh´n.

      Würstchen auch mein Stichwort ist,
      wie´s dann anschließend soll sein.
      Du gibst deinen Senf dazu
      und haust mir gleich eine rein.
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.