Selbst

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es geht, immer,
      um Liebe.
      Ein Blick,
      Ein Wort,
      Eine Geste,
      die dich, doch,
      noch erreicht.

      Es geht, immer,
      um Liebe.
      Du vertraust,
      Du glaubst,
      Du weisst,
      dass es, nicht,
      so ist.

      Es geht, immer,
      um Liebe.
      Du weinst,
      Du hasst,
      Du trauerst,
      bist Du, dich,
      selbst vereinst.

      Es geht, immer,
      mit Liebe.
      Du siehst,
      Du hörst,
      Du spürst,
      dass Du, selbst,
      Liebe bist.
    • Hallo erst einmal !
      Nett Dich hier zu treffen.
      Die Poeten-WG ist ein wunderbarer Ort.
      Ja, die Liebe zeigt viele Gesichter !
      Das hast Du klar und deutlich mit guten
      Worten beschrieben.
      Wie Luise es sagt, ein HOCH auf die LIEBE !!!
      LG Volker
      .......und weiter so.
      <3 :thumbsup:
      Volker Harmgardt
      Die Natur hat keine Eile,
      dennoch gelangt sie
      stets ans Ziel.

    • Hallo und herzlich willkommen IchSelbst!

      Was hältst von der Idee, sämtliche Kommas aus deinem Text zu entfernen?

      Ich bin beim wiederholten Lesen ständig darüber gestolpert, aufgehalten worden, wo es meiner Meinung nach nicht notwendig ist.
      Ich könnte mir vorstellen, dass ohne diese "Stolpersteine" deine Message besser erkennbar wird.

      Evtl. würde alternativ dieses Schema funktionieren:
      1. Satz (erste 2 Zeilen) enden mit Punkt. Die nächsten beiden Zeilen ohne Satzzeichen oder ggf. mit Semikolon. Die letzten drei Zeilen bilden wieder einen ganzen Satz, der mit einem Punkt endet. Ein Komma wäre dann immer nur nach den beiden beginnenden Worten dieses Schlusssatzes notwendig. Und in der dritten Strophe nicht mal da.

      Kreative Grüße

      Ruedi
      © Rüdiger Jess

      Verwendung der Texte nur nach schriftlicher Zustimmung des Rechteinhabers


      Der Anti-Poet: "Es reicht nicht aus, einfach nur keine Ideen zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken! " 8)
    • Hallo Ruedi,

      danke für deine Anmerkungen.

      Du hast recht, das könnte ich machen und vielleicht liest es sich dann fliessender. Ich habe die Komma absichtlich gesetzt, da ich (mir) dadurch die Möglichkeit gegeben habe die einzelnen Teile auch aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.

      Es geht, immer, um Liebe.

      Ein Blick, Ein Wort, Eine Geste,

      die dich, doch, noch erreicht.


      Es geht, immer, um Liebe.
      Du vertraust, Du glaubst, Du weisst,
      dass es, nicht, so ist.

      Es geht, immer, um Liebe.
      Du weinst, Du hasst, Du trauerst,
      bist Du, dich, selbst vereinst.

      Es geht, immer, mit Liebe.
      Du siehst, Du hörst, Du spürst,
      dass Du, selbst, Liebe bist.

      Ist der Weg zur Liebe nicht auch mit Stolpersteinen gepflastert:-)

      Liebe Grüsse
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.