Numb/Taub

    • Feedback jeder Art
    • Sides of Words
      Rows full of Pictures
      They burn

      The pieces should fade out of my body
      but the knife is toneless

      A Stab, a Cut

      Still numb.

      with emphasis i try to feel something
      nether less i won’t
      cause i can’t

      Free,free
      completely lonely

      You was never worth enough to hold my heart.

      Seiten voller Wörter
      Zeilen voller Bilder

      Sie BRENNEN

      Die Stücke sollen aus meinen Körper schwinden
      Doch das Messer ist stumpf

      Ein Stich, ein Schnitt

      Immer noch kein Gefühl

      Mit Nachdruck versuche ich zu fühlen
      doch ich kann nicht

      Frei, frei
      Ganz allein

      Nie warst du es wert mein Herz zu halten
    • Hallo ninidu,
      wenn ich es richtig interpretiere, beschreibst du hier den schmerzlichen seelischen Zustand durch eine gerade eingetretene Trennung einer Liebesbeziehung. In einem Brief stand wohl die niederschmetternde Nachricht. Ja, solche Momente scheinen kaum aushaltbar. Zum Glück vergeht der Schmerz und nach einem Jahr ist fast wieder alles gut.
      Deine Zeilen haben mich berührt.

      LG Wilde Rose
    • Liebe Rose,

      Ja mit dem ersten Teil hast du Recht, der Text ist aber zum Glück schon ein wenig älter. Es war aber kein Brief das war eher bildhaft. Ich schreibe oft was ich wirklich denke auf und diese Zeilen voller Wörter waren viel zu wertvoll um sie dieser Person zu widmen also war es mehr enttäuschung über mich selbst als Trauer. Aber nicht schlecht interpretiert!! :)

      LG ninidu
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.