Es perlt ein glasig Liebeströpfchen

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es perlt ein glasig Liebeströpfchen

      Es perlt ein glasig Liebeströpfchen …

      Es perlt ein glasig Liebeströpfchen,
      jetzt wo ich sehnend an Dich denk,
      aus meinem rosaroten Köpfchen,
      das ich Dir in Gedanken schenk.

      Doch soll’s bei diesem Tröpfchen bleiben,
      auch wenn die Sehnsucht nach Dir brennt.
      Will Dir nur Liebesworte schreiben,
      auch wenn die Lust kaum Grenzen kennt.

      Dein Blütensaum wird Perlen weinen,
      wenn ich Dir zärtlich nahe bin.
      Wenn wir in Liebe uns vereinen,
      verström‘ ich mich tief in Dir drin.

      Ganz zärtlich will ich Dich verwöhnen
      und züngle mich in Dich hinein.
      Dein lustvoll glücklich leises Stöhnen
      wird mir ein Quell der Freude sein.

      Wenn Du Dich ruhend an mich schmiegst,
      ergreif ich dankbar Deine Hand,
      weil Du mir so viel Liebe gibst !
      Was gäb es für ein schön’res Pfand !

      Amygdulus, im Januar xxxx
      Amygdulus
      ______________________________________________

      Panta rhei
      Alles fliesst

      Heraklit ~500 v.Chr.
      _____________________________________
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.