Frühling

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frühling

      Die Welt verliert ihren eisigen Atem,
      wärmt sich an der Sonne goldenem Glanz.
      Haucht der Natur zärtlich neues Leben ein,
      als bitte der Kapellmeister zum Tanz.

      Das weiße Gewand einem Farbenmeer weicht,
      dazu die Melodie des Erwachens klingt.
      Sie vertreibt die melancholische Stille,
      gleich Flora und Pan, deren Lieder sie singt.

      Glücklich, von der Fülle der Schöpfung berauscht,
      fügt sich willig der Kreislauf des Lebens.
      Neues entsteht, geboren aus der Liebe,
      in einer wundersamen Zeit des Gebens.
    • Hallo Detlef,
      du hast mit deinen Zeilen vor meinem geistigen Auge den Frühling erweckt. :thumbsup:
      Ist die Welt oder die Erde in der ersten Zeile gemeint. Geht natürlich auch für beides dem Sinn nach.
      Lg
      Karlo
      © Karl-Heinz Hübner
      Alle Rechte vorbehalten,besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung,sowie
      Übersetzung.Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!
    • Hallo Karlo,
      ❤ Dank für deine Worte.
      Welt habe ich aus dem Grund gewählt, da es die Erde auch ohne den Menschen geben würde, aber nicht die “Welt“.
      Der Begriff Welt ist vielschichtiger und und wird von Menschen geprägt.
      Welt bezeichnet all das, was ist. Der Begriff umfasst also nicht Einzelerscheinungen, sondern eine Totalität. Diese Allheit des Vielen in Einem, eine Welt, kann aufgefasst werden als Gesamtheit der bezogenen Objekte und als Ganzes der geteilten Beziehungen.“
      Kann auf meine Welt bezogen sein, oder auf die Erde, oder auf das Universum, oder..., usw.

      LG Detlef
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.