Ariadne ist Rapunzel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ariadne ist Rapunzel

      Ariadne ist Rapunzel

      Ich häng an einem Ariadne
      faden den ich spann aus
      deinem haar dass er mich leite

      Der ab grund den ich mir
      spintisierte hat sich auf
      getan & ich hab ihn ab

      Getan: nun lern ichs baumeln
      zum taumeln & verfluch
      meinen tunnel blick

      In die schwärze über der
      schwärze – die nacht die
      ich rief ver wirrte mich

      Als ich schlief & lief – nun
      greif ich dein haar Rapunzel
      rette rette rette mich
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Walther ()

    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.