wahlabend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wahlabend

      das ding ist gelaufen
      ein scherbenhaufen
      jetzt steht es uns bis zum kinn

      pfeifen und keifen
      in die backe kneifen
      wo führt uns das alles noch hin

      konfusion
      die dinge ändern sich
      das haben wir uns so verdient

      das jammern und das klagen
      kommt zu spät
      der wind hat sich gedreht

      jetzt plagen uns die fragen
      ganz konkret
      wie alles weiter geht

      © uloisius 2017

      klick zur audiodatei
      Ein Gruß zum Schluss,

      Uloisius

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Uloisius ()

    • Liebe Jack,

      Ja, wie kann man nur so blöd sein ?"
      Aber der Rechtsruck war ja abzusehen, diesmal gehört Deutschland zu den Schlusslichtern.
      Politikverdrossenheit und der Wunsch Denkzettel zu verpassen sind eine gefährliche Mischung und feiern derzeit bei uns fröhliche Urständ,
      Ich kann zwar noch nichts über ihre Qualität sagen aber wenigstens haben wir wieder eine Opposition im künftigen Bundestag, SPD, Linke + AfD, da bin ich mal gespannt.
      Ich frage mich auch wie die Jamaika-Leute ernsthaft vier Jahre gut regieren wollen, Özdemir, Dobrindt, Lindner & von der Leyen zusammen an einem Kabinettstisch, das stelle ich mir lustig vor ;o)

      Freut mich sehr das Text & Lied dir gefallen ;o)
      Ein Gruß zum Schluss,

      Uloisius
    • Liebe Luise Maus,

      freut mich das dir der Text gefällt, mit der Musik liege ich wohl dieses mal bei dir daneben ;o)
      "Immer weiter, immer weiter", das ist eines meiner Lieblingszitate von Oliver Kahn und, wo wir gerade dabei sind: "Eier, wir brauchen Eier!", das hat er auch noch gesagt.
      Ich bin echt gespannt wie das alle weiter geht ...
      Ein Gruß zum Schluss,

      Uloisius
    • Lieber Uloisius,

      mit deinen Gedanken im Text bin ich einverstanden, sie gefallen mir! Musikalische Umsetzung wie immer, typisch Uloisius :thumbsup:

      Meine Gedanken dazu, alles kommt ans Licht, ins Bewusstsein, wird sichtbar und reguliert sich wie von selbst. Jeder kann ganz

      persönlich daran mitwirken, wenn er wach ist und nicht nur schläft..

      Alles Liebe

      Karlo
      © Karl-Heinz Hübner
      Alle Rechte vorbehalten,besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung,sowie
      Übersetzung.Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!
    • Lieber Karlo,

      freut mich sehr das dir Text & Lied gefallen ;o)
      Wir leben in einer aufregenden Zeit, nicht nur in Deutschland und Europa sondern in der ganzen Welt. Vieles an das wir aus der Vergangenheit gewöhnt sind wird sich ändern, das ist ja auch normal und war schon immer so wenn man es über Zeiträume von 3-4 Generationen sieht.
      Wir haben ein neues Jahrhundert, ein neues Jahrtausend, kaum etwas wird bleiben wie es ist ... das lehrt uns die Geschichte.
      Mir ist so als hätte sich der Mahlstrom der Menschheitsgeschichte wieder in Bewegung gesetzt, richtungsweisende Weichen die lange Zeit unverändert waren werden neu gestellt.
      Ich finde das alles sehr spannend und hoffe nur das niemand durchdreht, weltpolitisch gesehen ist ja doch eine deutliche Tendenz hin zu "starken Führern" festzustellen, das gefällt mir nicht so.
      Das Zeitalter der Demokratie neigt sich möglicherweise seinem Ende entgegen, erste Anzeichen (Führerkult & Nationalismus in vielen bedeutsamen Ländern) lassen sich jedenfalls nicht von der Hand weisen.
      Ich setze deshalb viel Hoffnung auf Europa, die alte, neue Welt ;o)
      Wenn die EU nicht zerbricht dann sehe ich in ihr den größten Hoffnungsträger für eine gelungene Wendung hin zu einem neuen System das der Demokratie folgt ohne dabei die humanistischen Werte zu verraten.
      Auf Grund der Vielfalt der Völker, Kulturen & Sprachen werden, wenn man sich nicht die Köpfe einhauen will weiterhin auch Eigenschaften wie Kompromissbereitschaft & Konsensfähigkeit gebraucht, man wird in Europa auch in Zukunft viel miteinander reden müssen, das finde ich wichtig, ein Europa der Vielen ;o)
      Ein Gruß zum Schluss,

      Uloisius
    • Dein Song(Text) gefällt mir sehr gut. Die Frage zum Schluß trifft ins Schwarze.

      Es wird vermutlich weiter gemerkelt, das FDP und Grüne zusammen finden wird wohl irgendwie funktionieren.

      Die SPD hat es meiner Meinung nach richtig gemacht mit dem Gang in die Opposition, hoffe es bleibt dabei. Die wird mit den linken hoffentlich der AFD keine Chance geben im Bundestag.

      Ich fand Schulz trotzdem Klasse und dazu stehe ich immer noch.

      Schade das er von Gabriel geopfert wurde.
      kreative Grüße
      Nils
    • Dein Song(Text) gefällt mir sehr gut. Die Frage zum Schluß trifft ins Schwarze.

      Es wird vermutlich weiter gemerkelt, das FDP und Grüne zusammen finden wird wohl irgendwie funktionieren.

      Die SPD hat es meiner Meinung nach richtig gemacht mit dem Gang in die Opposition, hoffe es bleibt dabei. Die wird mit den linken hoffentlich der AFD keine Chance geben im Bundestag.

      Ich fand Schulz trotzdem Klasse und dazu stehe ich immer noch.

      Schade das er von Gabriel geopfert wurde.
      kreative Grüße
      Nils
    • Vielen Dank Nils,

      freut mich das dir mein Beitrag gefällt ;o)
      Merkel ist schon ein Phänomen, bisher hat sie jeden Koalitionspartner und auch jeden Kritiker in den eigenen Reihen kurz & klein regiert ... siehe SPD oder auch die FDP die ja vor vier Jahren nach den 18% von vor 8 Jahren noch nicht einmal mehr die 5% Hürde schaffte ;o)
      Das haben aber jetzt alle im Hinterkopf wenn es in die Koalitionsgespräche geht, so einfach wird es für "Angie" in Zukunft nicht.
      Nicht zu vergessen eine CSU die die AfD am liebsten rechts überholen möchte ... verspricht sehr interessant zu werden.
      Ich bin wirklich gespannt wie das im Detail weiter geht.
      Martin Schulz ist sicherlich kein schlechter Mann aber die SPD hat im Wahlkampf viele Fehler gemacht, lag wohl auch mit daran das sie in der GroKo mit der CDU zusammen regiert hat und schon von daher wenig Möglichkeiten hatte die Regierung zu kritisieren in der sie ja selbst mitgewirkt hat.
      Von daher begrüße ich den Schritt in die Opposition sehr, war allerhöchste Eisenbahn ;o)
      Ein Gruß zum Schluss,

      Uloisius
    • Lieber Uloisius,

      wir sind mitten in einer Veränderung, ich schaue von der spirituellen Seite darauf. Dabei sehe ich das immer mehr Menschen wach werden und somit das viele Machenschaften durchblickt werden. Die Zeit des Betruges wird schwerer, alles kommt ans Licht.
      Weil es geht um alles oder nichts dabei. Ich könnte mir vorstellen kurz vor den Nachrichten ein Schockbild, in der Art wie auf Zigarettenpackung. wo die dringendsten Probleme der Menschheit 30 Sekunden ohne Kommentar stehen zur Ansicht. darunter steht" Du kannst es ändern".Den anderen Tag das positive Ereignis des Tages , jeden Tag im Wechsel.(Kommentar,siehe es geht auch anders).
      Im persönlichen Umfeld, jeden Tag eine gute Tat, als Pflichtprogramm, ist nicht mal einfach, wenn es um jemanden geht, den man immer etwas schief von der Seite anschaut.

      Liebe muss wieder fließen, in Köpfen ,Herzen und im Handeln auf der Welt .
      Wir müssen uns bewußt sein, der Kraft unserer Gedanken!

      Gegen den Krieg

      Schon ein Gedanke
      lässt Blut fließen,
      ein Gewehr schießt
      nicht von allein.
      In Trümmern der Welt
      zu viele Tote liegen.
      Endlich muss
      das Mensch-Sein siegen!


      © Karlo

      In dem Sinn, alles ist Gut!.

      Alles Liebe
      Karlo
      © Karl-Heinz Hübner
      Alle Rechte vorbehalten,besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung,sowie
      Übersetzung.Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von karlo ()

    • Liebe Jack,

      ja ich denke auch das die Digitalisierung die Zivilisation ähnlich stark verändern wird wie seinerzeit die Industrialisierung, eine gründliche Umkremplung der Gesellschaft und das schaffen neuer Strukturen.
      In das Essay habe ich reingelesen und ich finde es sehr interessant, aber wie von dir bereits angekündigt ... seeehr lange ;o)
      Schauen wir mal wie es weitergeht ;o)
      Ein Gruß zum Schluss,

      Uloisius
    • Lieber Karlo,

      deinen spirituellen Ansatz finde ich gut.
      Das macht ja auch die Vielfalt aus wenn man die Dinge von verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und sich darüber, z.B. in einem Forum wie diesem hier austauscht.
      Jeden Tag eine gute Tat, das wäre auf jedenfall eine gute Maßnahme obwohl ich glaube das sich so etwas nicht verordnen lässt ... gute Taten müssen ja auch von Herzen kommen ;o)
      Doch vieles fängt im kleinen an, eine bessere Welt erreicht man nicht einfach in dem man Gesetze ändert oder Kriege führt ... man muss die Menschen im positiven mirnehmen.

      Gegen den Krieg

      Schon ein Gedanke
      lässt Blut fließen,
      ein Gewehr schießt
      nicht von allein.
      In Trümmern der Welt
      zu viele Tote liegen.
      Endlich muss
      das Mensch-Sein siegen!

      Wunderschöne Zeilen, würde ich mir mal als Schlagzeilen in Zeitungen wünschen.
      Das kann ich nur unterschreiben ;o)


      karlo schrieb:

      Liebe muss wieder fließen
      Das ist für mich der Kernsatz deines Kommentars ;o)
      Habe vor einiger Zeit dieses Liedchen: "Wir brauchen Liebe" gesungen, vielleicht gefällt es dir ja ;o)

      Vielen Dank für deinen tollen Kommentar ;o)
      Ein Gruß zum Schluss,

      Uloisius
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2017 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.