Ein Glück, fast

    • Ein Glück, fast

      "Il faut être toujours ivre."
      Charles Baudelaire


      Ein Glück, fast

      neben allen Katastrophen
      warten lächelnd Akrobaten
      Dunkelschlucker und Jongleure

      stehen Gaukler, zaubern dir
      wilde Freude in das Sein
      brennen Feuerräder nieder
      was die Seele dir beschwert

      tanzt die Schöne auf dem Seile
      das du um den Hals dir legtest -
      spürst nicht länger mehr dein Joch


      Zeit ist nun, sich zu berauschen
      Tränen nähren den Bajazzo:
      Heute herrscht die Poesie

      eine kurze Spanne Traum
      Mein Maul ist ein Löwe / mein Herz ein Kaninchen;
      von fern bin ich Zora / von Nahem: Sabinchen.

      (Simone Borowiak)
    • Hallo Jack,
      ein schönes Werk.
      Siehste, so eine bin ich auch. Ich möchte auch mit meinen heiteren Versen ein wenig Freude in die "düstere" Welt bringen. Damit löst man keine Probleme, aber für einen kleinen Moment ist da ein Lächeln, das vielleicht gut tut.
      Und mir tuts gut, solchen "Blödsinn" zu verfassen.
      Gefällt mir.
      LG Wilde Rose
    • Liebe Luise, liebe Rose,

      vielen Dank für eure Zustimmung.
      Ich denke auch, dass Tagträume sehr wichtig sind und Licht ins Alltagsdunkel bringen können.
      Bei dir, liebe Rose, tut es mir leid, dass ich dich nicht schon zwei Jahre früher kennengelernt habe! Du wärst eine Superergänzung für das Autorenteam einer heiteren Anthologie gewesen, die ich im vorigen Jahr herausgegeben habe.
      Wir hatten so viel Spaß miteinander! - Solch ein gemeinsames Buchprojekt verbindet ziemlich, obwohl wir uns alle in Wahrheit nie begegnet sind.

      Euch2en herzliche Grüße
      Jack
      Mein Maul ist ein Löwe / mein Herz ein Kaninchen;
      von fern bin ich Zora / von Nahem: Sabinchen.

      (Simone Borowiak)
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2017 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.