Der Käfer im Bette

    • Der Käfer im Bette

      In dem frisch bezog'nen Bette
      schlummert friedlich die Dorette,
      als ein Käfer ungeniert
      übers Kissen kam spaziert.

      Da hatte sich der arme Kleine
      draußen auf der Wäscheleine
      in das Bettzeug wohl verirrt,
      und nun lief er irritiert
      unbemerkt von der Dorette
      kreuz und quer auf ihrem Bette.

      Und jetzt kommt die schlimme Phase,
      er geriet in ihre Nase,
      und die schlafende Dorette
      nieste lauthals in dem Bette.
      Dabei kam in hohem Bogen
      auch das Käferlein geflogen.

      Es breitete die Flügel aus
      und schaffte es zum Fenster raus,
      dachte voller Angst und Bangen
      das ist noch mal gut gegangen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Wilde Rose () aus folgendem Grund: eine super Idee von Berthold

    • ich liebe Wilhelm Busch und seine Texte
      der mich als Kind schon oft verhexte
      fang ich hier zu lesen an
      erinnert mich dein Text daran

      du erzählst lustige Sachen
      bringst mich damit oft zum Lachen
      lässt mich positives tanken
      dafür möchte ich dir danken

      Sehr schönes Gedicht, hat großen Spaß gemacht zu lesen ;o)
      Ein Gruß zum Schluss,

      Uloisius
    • Hallo Wilde Rose,

      diesmal also der 'Käfer im Bette' mit Dorette – toller Name.
      Ein Drama für den Käfer, eine kleine Störung für Dorettes Nachtruhe und ein Quell der Heiterkeit für mich. Es kommt eben, wie so oft, auf die Perspektive an.

      Ein Erbschen:
      Mit wem niest die gute Dorette um die Wette? - Hm. :gruebel:

      Ein hübsches, 'buschiges' Schmunzelgedicht.
      Sehr gern gelesen
      LG
      Berthold
      Ein großes Stück vom kleinen Kuchen -
      mehr ist es nicht wonach wir suchen.
    • Lieber Uloisius,
      vielen Dank für die gereimte Antwort.

      Auch für mich ist Wilhelm Busch
      immer wieder Hochgenuss
      und den Christian Morgenstern
      les' ich auch noch liebend gern.

      Leider habe ich immer viel zu tun und lese recht wenig. Dabei gibt es noch so viele andere hervorragende Werke, von denen ich gar nichts weiß. Das ist tragisch.
      Ich bin auch mit dem dicken Wilhelm Busch Album aufgewachsen. Aber als Kind habe ich mir noch nicht so viel aus Gedichten gemacht. Das richtige Verständnis dafür ist jetzt erst da.
      Deine Antwort freut mich sehr, weil ich gern ein wenig Heiterkeit in die Welt streue. Ich liebe solchen “Quatsch"und wenn es noch jemanden amüsiert macht mich das sehr froh.

      Lieber Berthold,
      vielen Dank auch dir. Auch deine Antwort freut mich sehr.
      Ich glaube die Dorette niest mit sich selbst um die Wette, damit es sich auf Bette reimt. Vielleicht hast du ja eine andere Idee?

      Liebe Grüße an euch
      Wilde Rose
    • Wilde Rose schrieb:

      ch bin auch mit dem dicken Wilhelm Busch Album aufgewachsen
      war das so ein großes, grünes Buch?


      Das hatte ich dann auch :D

      die Zeichnungen darin warn auch total schön :) müsste mal schauen, ob das noch irgendwo liegt :)

      ^sehr schönes Gedicht wieder <3

      auch ich dachte schon ohne hier zu lesen, bei der Überschrift an "max und Moritz" und die Käfer :D
      ...bei Langeweile einfach mal >> hier <<vorbeischauen :thumbup:
    • Lieber Nils, liebe Applepie,

      vielen Dank für euer Lob. Ich freue mich immer wieder, wenn's euch gefällt.
      Mein Wilhelm Busch Album sieht anders aus, hat das Format A4 und ist sehr dick, aber ich denke, es wird wohl dasselbe drin stehen. Diese Zeichnungen darin sind wirklich sehr faszinierend. Das kann ich heute erst so richtig wertschätzen.

      Danke und liebe Grüße an euch
      Wilde Rose
    • Wilde Rose schrieb:

      hat das Format A4 und ist sehr dick, aber ich denke, es wird wohl dasselbe drin stehen.
      ja hab im google gesehen, davon muss es wohl ganz viele Auflagen gegeben haben ... wusste nicht, dass es dann immer auch andere Einbände bekam :hm: aber ist sicherlich der gleiche Inhalt, denk ich auch mal :D

      Wilde Rose schrieb:

      Das kann ich heute erst so richtig wertschätzen.
      stimmt, als Kind hat man zwar die Zeichnungen angeschaut, aber die Kunst dahinter noch nicht gesehen und das nicht weiters beachtet :)
      ...bei Langeweile einfach mal >> hier <<vorbeischauen :thumbup:
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2017 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.