Drei Studenten haben einen Disput ob der Wichtigkeit einer Bibliothek

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Drei Studenten haben einen Disput ob der Wichtigkeit einer Bibliothek

      Drei Studenten haben einen Disput ob der Wichtigkeit einer Bibliothek
      Bücher sind selbstredend das wichtigste im Hause der Wörter, sagt der Erste
      Lesen ist erfragt, staubig Buch ist unnütz für Jedermann, meint der Zweite
      Auswahl tut Not, sagt der Dritte, ohne sie herrscht Dogma nicht die Bildung
      Abrupt im Chor verstummen sie, werden erfasst von selbig Ahnung allesamt
      Jeder von ihnen hat recht behalten, doch, wichtiger als ein Teil ist das Ganze
      Komplexität wird ihnen offenbar, die Eier gespart, wird kein Teig daraus
      Fehlt gar klein Rädchen im Räderwerk, funktionieren tut das Ganze nicht
      So fragt kein Buch danach, ob es je gelesen, gar erst geschrieben wird
      Doch ist es erst gedruckt, gelesen, gar verstanden, wird Buch zum Buche
      Ob ein Mensch sich fragt, was in einem Buch gar stehen mag, wohl einerlei
      Wenn er kein Buch besitzt, im Dunkeln lebt, kann er es ohnehin nicht lesen
      So bleibt ihm auch die Bildung ein Fremdling, egal ob er die Wörter liebt
      Ergo, das ein Bewusstsein gedeiht, braucht es mehr als Hirn und Lektionen
      revhoros
    • Lieber Rainer Sauer,

      Buch gleich Bildung, der grundlegende Irrtum. Entscheidend ist doch der Inhalt der Bücher, ob er beiträgt zu Frieden, Menschlichkeit, die Ausbildung des Gefühls, um mit Schiller zu sprechen: die Veredlung des Menschengeschlechts. Es laufen doch so viele gebildete Idiioten herum, und sie alle haben "Bildung" und dünken sich als Auserwählte.
      Was dem Text meiner Ansicht etwas abträglich ist, sind ein paar doch recht altertümliche Wörter, ohne die der Text auch funktionieren würde im 21 Jahrhundert, das riecht ein bisschen nach 19. Jahrhundert.

      Lieben Gruß, Angelika
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.