Seelenflüstern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seelenflüstern

      Wenn Seelen flüstern
      und hauchen im Glück,
      weben Gedanken
      hell voller Licht.
      Malen Farben des Himmels hell-bunt,
      schwingen leicht über Schatten und Grund.

      Hier unten auf Erden
      weben sie lind,
      Bänder um Herzen
      in Tönen ganz mild.
      Trinken aus dem Brunnen
      die Sonnen erwärmt,
      Spiegeln das Schöne
      tropfen in Zeit,
      und jeder erkennt
      fühlt was gemeint.

      (c) Karlo
      © Karl-Heinz Hübner
      Alle Rechte vorbehalten,besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung,sowie
      Übersetzung.Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!

      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken
      Marcus Aurelius

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von karlo ()

    • Re: Seelenflüstern

      [mod="Homo_Ingenuus"]Verschoben. Pro Tag zwar drei Gedichte, jedoch pro Kategorie nur eines.[/mod]

      Schönes Werk, nach dem Lesen dachte ich, es passt auch recht gut in Hoffnungsschimmer. Dieser hat ja auch etwas mit dem Herzen und Emotionen zu tun ;)

      lg
      Ingenuus
      "Dichtung ist keine Meinung, die man äußert. Es ist ein Gesang, der sich aus einer blutenden Wunde oder einem lächelnden Mund erhebt." (Khalil Gibran)

      [/(Alle Gedichte entspringen meiner poetischen Quelle und unterliegen dem Urheberrecht)/]
    • Hallo karlo,
      ein grandioses Werk aus tiefster Seele in Worte gehüllt.
      Deine Sprache blendet nicht sich, sie bindet !
      Vers der Extraklasse und ich werde mir
      das Stück versuchen auszudrucken, um es
      an die Wand zu hängen, wenn es funktioniert.
      Beste Grüße aus dem Lesetunnel,
      Volker

      P.S. Ich lese gerne alte Texte !!!
      Volker Harmgardt
      Die Natur hat keine Eile,
      dennoch gelangt sie
      stets ans Ziel.

    • Hallo Karlo, hallo Volker


      finde ich toll, dass du ein älteres Gedicht ausgegraben hast. Besonders die zarte Seelenpoesie lese und schreibe ich sehr gern.
      Sie beflügelt meine "S . . . " ebenfalls.


      Danke dir Karlo für deine künstlerische Lebenserfahrung, die du uns in Form von wunderschön seelensanfter Poesie ausdrucksvoll näher gebracht hast. <3 :saint:






      . . . und noch eine harmonische Adventszeit :wbb_w_xmas5:


      Liebe Grüße
      Poetry-Ghost :huhu:
      "Lächle das Leben an
      und es lächelt zurück"

      "Das Leben
      ist voller wunderbarer Überraschungen,
      wenn man es vom Herzen aus sieht"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Poetry-Ghost ()

    • Ihr Lieben,
      vielen Dank an Euch.
      Seelen flüstern in ihrer eigene Art. Manchmal ist es so schön und wird Poesiealbum der Seele vermerkt :D
      LG
      Karlo
      © Karl-Heinz Hübner
      Alle Rechte vorbehalten,besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung,sowie
      Übersetzung.Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!

      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken
      Marcus Aurelius
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.