Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 515.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe alles was du brauchst

    Uloisius - - Songtexte

    Beitrag

    Hallo Karlo, ja ich war schon lange nicht mehr hier und dachte mir wenn ich schon mal da bin dann kann ich auch was hier lassen ;o) ich habe das Gefühl die WG ist stark gewachsen, gut so ;o) Ich versuche in Zukunft wieder öfter hier zu sein ... ;o)

  • Ich habe alles was du brauchst

    Uloisius - - Songtexte

    Beitrag

    Ich habe alles was du brauchst Wir schauen uns an und es gibt kein zurück, dein Gift wirkt schon jetzt. Du kommst auf mich zu, ich fühle mich wohl hier in deinem Netz. Ich habe alles was du brauchst nimm dir was du willst. Lass mich das 3 Gänge Menü sein mit dem du deinen Hunger stillst. Jetzt bist du da, ganz nah bei mir, ich drehe mich zu dir hin. Ich weiss genau und finde es gut das ich dein Opfer bin. Ich habe alles was du brauchst nimm dir was du willst. Lass mich das 3 Gänge Menü sein mit …

  • Das Naturell der Stimmung

    Uloisius - - Gedanken

    Beitrag

    Sehr schöner, poetischer text ;o)

  • NOCTURNE

    Uloisius - - Weitere

    Beitrag

    gefällt mir sehr gut, die erste strophe finde ich deutlich stärker als die zweite ...

  • der stier ist los

    Uloisius - - Gedanken

    Beitrag

    Gut, das konnte ich so nicht aus dem text herauslesen ... so wie er sich liest deutet er halt ein zugegeben unrealistisches happy end für den stier an. Traurige geschichte ...

  • der stier ist los

    Uloisius - - Gedanken

    Beitrag

    sehr schöner text, go vegan ;o)

  • elektronisch

    Uloisius - - Gedanken

    Beitrag

    Vielen Dank Wilde Rose, ich bin auch gespannt wie das weiter geht ;o)

  • elektronisch

    Uloisius - - Gedanken

    Beitrag

    @karlo, Perry & Scathach: Vielen Dank für eure Kommentare, ich habe mich sehr gefreut ;o)

  • elektronisch

    Uloisius - - Gedanken

    Beitrag

    elektronisch geboren in einer welt vergangen und alt gestrandet in einer zeit modern und schnell köpfe geneigt blaues handylicht whatsapp getippt strahlen im gesicht freundschaft geschlossen mit einem wisch vernetzt und verbunden elektronisch abgespeichert in einer datei schön geordnet und keimfrei ist das die schöne neue welt pizza bestellen im internet analoge fettflecke auf dem mauspad registriert und gespeichert dein zweites ich eine spur hinterlassen elektronisch © uloisius 2018 klick zur a…

  • Methanverfurzt

    Uloisius - - Humorecke

    Beitrag

    Zitat von Walther: „die klimaforschung hält die gemeine milchkuh und den ganz gemeinsen jungbullen, den wir nachher als steak futtern, für ein großes klimaproblem, auch die heilige kuh in Indien “ zweifelst du das an ?

  • Abschied

    Uloisius - - Gedanken

    Beitrag

    Volltreffer ... gefällt mir sehr gut ;o)

  • Deine Wollust

    Uloisius - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Mir gefällt dein text sehr gut ;o)

  • Dümpeln

    Uloisius - - Gedanken

    Beitrag

    Lieber walther, perry hat es bereits angesprochen, auch für mich bedeutet dümpeln etwa: auf dem Wasser schwimmend in leichter Bewegung sein, nicht von der Stelle kommen, für einen kaffee eher ungewöhnlich. Auch das "Ich sitz allein an leeren tischen" stößt mir etwas sauer auf, ich schaffe es immer nur an einem tisch auf einmal zu sitzen, damit wäre aber auch der reim mit dem "im trüben fischen" dahin ;o( Richtiger wäre demnach "Ich sitz allein am leeren tisch" ... aber eigentlich steht da ja die…

  • Altes Ehepaar

    Uloisius - - Das Labor

    Beitrag

    Lieber Martin, dein text gefällt mir sehr gut. Wer beschäftigt sich nicht mit der eigenen endlichkeit, dem "wie" und dem "wann" ? Das hast du schön herausgearbeitet ... sehr gerne gelesen ;o)

  • ... lös dich

    Uloisius - - Philosophenrunde

    Beitrag

    Frohes neues Dichtel, Zu Eins hast du geschrieben: Zitat von Dichtel: „ich denke mir, dass ein "lieber" oder sogar "Liebe" in der Lyrik fast schon einem Oxymoron gleichkommt insofern, mal kurz darüber etwas erzählen, mal kurz den Sinnzusammenhang eines lyrischen Textes [ egal wie kurz oder lang ] widergeben ... zumindest mir will es nicht gelingen, allein schon aus Achtung vor dem lyrischen Text selbst. “ Gut, ich verstehe wenn du sagst dir will es nicht gelingen in kürze etwas über den sinnzusa…

  • Mondschein

    Uloisius - - Gedanken

    Beitrag

    Liebe Wilde Rose, ich liieeebe den mond also liebe ich auch schöne Mondgedichte, so wie dieses hier ;o) Ganz toller text den ich mit großer freude gelesen habe ;o)

  • moment

    Uloisius - - Philosophenrunde

    Beitrag

    Lieber nils, vielen dank für deinen schönen kommentar über den ich mich sehr gefreut habe ;o) Zitat von Nils: „Bleib dir weiterhin treu, aber das machst du ja sowieso, wie ich dich einschätze. “ Ich kann ja gar nicht anders ;o) Dazu lernen, mich verbessern und weiter entwickeln, ja das möchte ich, ich weiss auch das bezüglich meiner fähigkeiten als schreiber und sänger jede menge luft nach oben ist. Das alles wird aber wohl nur funktionieren wenn ich dabei der bleibe der ich bin. Ich respektiere…

  • schema f.

    Uloisius - - Humorecke

    Beitrag

    @Walther: da bedanke ich mich recht herzlich ;o) Gerade die sache mit dem dass/ das ist eine große schwäche von mir (leider nur hauptschule und dort auch meisstens nicht richtig aufgepasst ;o). Habe die entsprechnenden stellen bereits ausgebessert. @Nils: freut mich das dir der text gefällt ;o) Zitat von Nils: „Interessant das das Thema vor 20 Jahren bereits aktuell war. “ Das thema ist schon deutlich länger aktuell, eigentlich seit der antike. Tolstoi berichtet in seinem 1899 erschienenen roman…

  • schema f.

    Uloisius - - Humorecke

    Beitrag

    was gibts zu sagen zu dem thema außer dass vielleicht das schema wonach alles funktioniert sowieso niemand kapiert man könnte glauben dass die leute jedenfalls das gros der meute brav und stur die augen schließt und damit öl aufs feuer gießt fakt ist doch dass jede stunde durchgekaut aus vieler munde manch ein tier sein ende findet wenn es sich durch den mastdarm windet was für den mensch genuß und freude ist für das federvieh von heute das seinem lebensraum entrissen horror bis zum letzten biss…

  • moment

    Uloisius - - Philosophenrunde

    Beitrag

    Lieber Dichtel, natürlich hast du nirgends geschrieben das du meinen text als schrott ansiehst aber nach der lektüre deines kommentares habe ich das praktisch herausgedeutet, geraten, für mich stand es irgendwo zwischen den zeilen ;o) Ist aber auch nicht schlimm, bin auf einer bühne schon mit gemüse beworfen worden, ich kann mit kritik (auch mit einer schlechten) eigentlich ganz gut umgehen ;o) Zitat von Dichtel: „jeder kann doch mögen und schreiben was er/sie möchte ... habe ich nie bezweifelt …

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.