Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 520.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Garten

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Der Garten kein Eden ein kleines Stück Rasen enge Hecken Rosen zu Staub zerfallen Lilien in Stein gemeißelt wie die Zeit leise weht Herbstwind raschelnd durch müde Blätter bringt noch einmal Leben bevor ich schweige so wie du

  • Der Sonntag

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Zitat von Perry: „Hallo Carina, da der Text in der Rubrik "Gedanken" steht, fällt es mir nicht leicht hier ein passendes Szenario zu finden. Ich vermute mal, das LI legt das "Buch" zur Seite und macht mit dem Auto eine Spritztour. LG Perry “ Hallo Manfred, ja, so könnte es möglicherweise gewesen sein. Eine Sonntagstour war es auf jeden Fall. Ich habe keine bessere Rubrik dafür gefunden und Gedanken sind es ja uch irgendwie. Danke fürs Lesen und deinen Kommentar zum Sonntag. Liebe Grüße C.

  • Das Haus

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Das Haus ist kleiner als ich dachte verstaubte Vergangenheit steht im Raum unter Leintüchern verborgen ist kein Platz dort wo es so leer ist

  • Der Sonntag

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    war heiß und schwül die Luft still stand dein Auto vor der Tür nicht die kleinste Regung oben am Fenster bewegte sich keine Gardine Haus und Garten verlassen sprang ich von der Mauer über meinen Schatten fahre ich fort mit dem Buch das kann warten

  • Ferne

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Zitat von Holger: „Zitat von Carry: „Tage dümpeln festgezurrt warten bis zum Aufwind während der Sand verrinnt “ Eine feine Poesie hast Du hier vollbracht, liebe Carry: in einer gewissen Eintönigkeit gefangenist das LI Teil eines Prozesses den man gemeinhin den "Trott von Alltag und Belanglosigkeit" nennen mag; das Gemüt hat immer den Blick hin zu kleinen, kostbaren Dingen, die das Leben ein wenig erheben, aus dem Einerlei der Zeit (während der Sand verrinnt). Zitat von Carry: „schwanken in Well…

  • Ach könnt ich einmal Kind noch sein

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Zitat von Behutsalem: „hi hi.. bei mir in Kärnten ist es schon Dezember.. lach.. liebe Grüße und eine schöne Zeit für dich.. schön dich wieder zu lesen.. hab dich schon vermisst.. “ Da kannst du mal sehen, wie ich der Zeit hinterher hinke. Klaro ist auch hier in NRW schon Dezember, kommt mir aber absolut nicht so vor, es ist ja kein Schnee in Sicht. Dir auch liebe Grüße und eine besinniche Adventszeit, Licht & Liebe Carry

  • Ferne

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Zitat von Behutsalem: „Guten Morgen Carry! Vers Libre, sehr interessant; Hast du geschmeidig hin bekommen; Man läuft ja gerne Gefahr sich dabei zu verzetteln, du aber hast es auf den Punkt gebracht; Nur nicht den Kopf in den Sand stecken, das nächste Schiff kommt bestimmt und legt dann im Hafen an; Gerne gelesen, mlg. Line “ Liebe Line, danke für deinen positiven Kommentar. Es hilft ja nicht den Kopf in den Sand zu stecken oder sich die Decke über den Kopf zu ziehen, manche Tage sind einfach so …

  • Ferne

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Zitat von Sternwanderer: „Hallo Carry, ich kann die Trägheit und Eintönigkeit des Tages, dem das LI ausgesetzt ist nachfühlen. Doch dann - die Attraktion - Abenteuer - Aufregung pur - etwas passiert am Horizont und schon ist sie wieder vorbei - die Hoffnung auf ... LG Sternwanderer “ Hallo Sternwanderer, manche Tage kommen einem manchmal so vor, als läge eine Bleierne Zeit darüber, nichts bewegt sich, alles scheint still zu stehen. Aber vielleicht morgen kommt das Traumschiff Aida an , Menschen …

  • Ach könnt ich einmal Kind noch sein

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Zitat von Behutsalem: „Liebe Carry, ab und an darf man das nicht so eng sehen; wenn ich dir meine Anfangswerke vorlege kommt dir wahrscheinlich das zittern; Aber man sollte doch auch zu diesen stehen, finde ich.. alles kann und muss nicht immer aalglatt sein.. Wie geschrieben, die Aussage kam rüber und ob ich da drüber geholpert bin oder dort, egal, ein anders Werk von dir gleicht es wieder aus.. wie auch im Leben.. mit lieben Grüßen, Line “ Sicherlich liebe Line, allzu eng sollte man das nicht …

  • Ferne

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Tage dümpeln festgezurrt warten bis zum Aufwind während der Sand verrinnt schwanken in Wellen den Stunden hinterher am Abend endlich segelt fern ein Schiff vorbei

  • Adventsgedanken

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Von draus vom Walde da komme ich her ich will den Weihnachtsstress nicht mehr die Stadt viel zu laut, all das Gedränge und immer gleiche Weihnachtsgesänge Ich will das nicht mehr ich klinke mich aus mach es mir lieber gemütlich Zuhaus mit Bratapfelzimt und Duftkerzenschein da bleibe ich doch viel lieber Daheim Nach einem Besuch dort im grünen Tann wartet mein Kätzchen mit Hasi sodann dort beim Kuschelplätzchen am Ofenrohr so stell ich mir heut mein Weihnachten vor Schön geschmückt ein paar Tanne…

  • Der Kleine Tröster

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Zitat von Alces: „Die kleinen Tröster scheinen es genau zu spüren, wenn es dem Menschen schlecht geht. Das soll ja auch bei Schmerzem funktionieren. LG Alces “ Lieber Alces, ja das denke ich auch. Erstaunlich ist auch, das mein Katzenmädchen, trotz aller Eigensinnigkeit, immer wieder meine Nähe sucht und nicht nur weil es was zu futtern haben möchte. Mein Sohn hatte es damals aus dem Tierheim geholt und sie hatte schon 2 andere Vorbesitzer, ich mag mir gar nicht ausmalen, was das Tierchen schon …

  • Ach könnt ich einmal Kind noch sein

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Zitat von Behutsalem: „Liebe Carry! Das sind so schöne Worte, hier ist es mir ehrlich gesagt egal, ob perfekt oder nicht, denn die Aussage muss passen, berühren muss es, und das hat es alle Mal. Diese Stelle hier mag mir am Besten gefallen.. Zitat von Carry: „Ach könnt ich einmal Kind noch sein mich freuen über jeden neuen Tag und hüpfen auf nur einem Bein fürchten nicht was kommen mag Wüsst noch nichts von lähmendem Entsetzen der Menschen und manch falscher Worte die man gesprochen um mich zu v…

  • Ach könnt ich einmal Kind noch sein

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Zitat von eiselfe: „Hallo Carry, jede Zeile, die du geschrieben- kann ich mit dir gehen. Genau so oder ähnlich sind auch meine Gedanken zu diesem Thema, aber davon träumen kann man ja noch. Und ein bischen Kind steckt doch noch in uns - immer mal wieder … Ein schönes Gedicht, hat mir gut getan. herzliche Grüße von der eiselfe “ Liebe Eiselfe, was wäre ein Leben ohne Träume und ohne Fantasie, auch wenn sich nicht alle Träume erfüllen werden und das ist auch gut so. Es freut mich sehr, wenn dir me…

  • Das schwarze Glück

    Carry - - Humorecke

    Beitrag

    Zitat von Behutsalem: „Hallo Carry, stimmt, immer die armen Postmänner.. herzlichst dein Gedicht, so versteckt scheu und dann zum Ende.. wumm warum immer der Postmann.. voll gut gelungen finde ich. Sehr gerne mitgeschmunzelt.. meinst wenn ich dir meine Hand reiche, krieg ich dann auch noch a bissi was vom Glück ab? grins... liebe Grüße, Line “ Liebe Line, dir wünsche ich alles Glück der Welt du hat es wahrhaft verdient. Gerne gebe dir gerne etwas davon ab, von dieser *fast* Wahren Geschichte. De…

  • Das schwarze Glück

    Carry - - Humorecke

    Beitrag

    Morgens früh, so um halb acht kam der Vermieter hat gesagt es käm der Mann zum Schornstein fegen es wär kein Grund sich aufzuregen na, denk ich, das kann heiter sein ich und der schwarze Mann allein also warte ich gespannt da kommt er auch schon angerannt denn meine Freundin meint zu mir kommt heut der schwarze Mann zu dir dann küss ihn einfach, auf die Schnelle dann kommt das Glück, auf alle Fälle doch das war mir zu verwegen ohje, da wurde ich verlegen aber dann hab ich's gewagt und hab nach s…

  • Ach könnt ich einmal Kind noch sein

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Ach könnt ich einmal Kind noch sein mich freuen über jeden neuen Tag und hüpfen auf nur einem Bein fürchten nicht was kommen mag Wüsst noch nichts von lähmendem Entsetzen der Menschen und manch falscher Worte die man gesprochen um mich zu verletzen tränk Limonade könnte mich freuen über Torte Ich wüsste nichts von all der Liebe Qualen die manches Herz in Kummer stürzte könnt abends glücklich in mein Bettchen fallen und nichts von Bitternis die Leben würzte Träumte von Prinzen Schlössern Zauberfe…

  • Am Kirschbaum hängt sie

    Carry - - Humorecke

    Beitrag

    Liebe Line, das ist so allerliebst geschrieben, da kann mir ganz warm im Herzen werden. *Ach, könnt ich einmal Kind noch sein... Leider gab es bei mir weder einen Kirschbaum noch eine so schöne Schaukel um sich beschwingt in die Lüfte zu heben. Sehr gerne gelesen. Lieber Grüße, Carry, innerlich immer noch Kind.

  • Der Kleine Tröster

    Carry - - Gedanken

    Beitrag

    Hallo Perry, Nike und Behutsalem, ich danke euch fürs Lesen meines Kater Gedichtes und euere feinen Kommentare. Leider ist Kater Henry, den ich 18 Jahre bei mir hatte, schon sehr lange im Katzenhimmel aber vergessen werde ich ihn wohl nie. Es gibt jetzt nach sehr langer Zeit ein Katzenmädchen, das hat mir mein Sohn überlassen, weil es sich mit dem anderen Kätzchen in seinem Haushalt nicht so gut vertragen hatte. Ein Gedicht hab ich auch dazu schon verfasst unter dem Titel: *EveryDay*. Wer mag, k…

  • Land der Stille

    Carry - - Schattenwelt

    Beitrag

    Zitat von Alces: „Zitat von Carry: „Ein Mensch geht nie so ganz verloren, wenn er in einem liebenden Herzen verankert ist. “ Das hat ihm zu Lebzeiten gut getan und hilft ihm vielleicht immer noch. LG Alces “ Hallo Alces Danke fürs Lesen meiner Zeilen und deine Hoffnungs-Schimmer -Worte. Lieben Gruß Carry

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.