Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der kleine Tod

    yvan headmiller - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    der kleine Tot erreichte mich und sah mir wieder ins Gesicht er reicht die Hände zu mir hin komm mit, so geht das nicht mein Kind es ist zwar noch nicht Zeit zu gehen, doch diesen Abschied musst Du wählen wir tanzen nicht mit Teufelchen, die Engel warten ebenso und die sind es, die machen froh hab keine Angst und steige aus ich bring dich noch einmal nach Haus und bitte ,ich hab viel zu tun lass mich nur noch einmal wieder kommen

  • Der kleine Tod

    yvan headmiller - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    der kleine Tot erreichte mich und sah mir wieder ins Gesicht er reicht die Hände zu mir hin komm mit, so geht das nicht mein Kind es ist zwar noch nicht Zeit zu gehen, doch diesen Abschied musst Du wählen wir tanzen nicht mit Teufelchen, die Engel warten ebenso und die sind es, die machen froh hab keine Angst und steige aus ich bringe dich noch mal nach Haus und bitte ,ich hab viel zu tun lass mich nur noch einmal wieder kommen

  • die Seele schreit zur Welt hinauf, die Liebe wurde ihr geklaut, die Liebe war doch immer da, egal was drum herum geschah, wie konnte dieses nur passieren? etwas wirklich resigniertes spielt den armen Alten vor der Teufel sass ihm hinterm Ohr die Seele wollte dies nicht sehen die Liebe die Liebe sie ist so schön der Alte saugte, zerrte ,log das sich so jeder Balken bog die Seele wurde immer schwächer dachte noch,es wird bald besser doch stattdessen das geschah sie dem Teufel in die Augen sah kein…

  • Aufwachen!

    yvan headmiller - - Schattenwelt

    Beitrag

    Welch Wut mich doch da überrennt… habe ich den wirklich so gepennt! Viele wussten gleich Bescheid, war ich nicht in der Wirklichkeit! Drum sagte die Sylvester Nacht, das ich wohl einen Fehler mach! Tief im innern war mir klar, das ist nicht wirklich Wunderbar!

  • dunkel und kalt

    yvan headmiller - - Schattenwelt

    Beitrag

    und wieder weiter wander ich allein durchs Erzgebirge, die dunklen Tannen drängen mich Sie halten meine Ärmel fest ich habe Furcht in diesem Zustand fühle ich des Todes nah die Luft die fehlt in meinen Lungen und das Atmen ist erschwert drückt das Herz so sehr beklommen sag ich innerlich zu mir nein oh nein , ich kann nicht mehr doch Tapfer und auch klein gehalten stapf ich den dunklen Pfad entlang auf einer Lichtung inne halten wo einst ein wenig Hoffnung schwang

  • Farblos

    yvan headmiller - - Schattenwelt

    Beitrag

    gelangweilt treiben sie die wirklich bösen Spiele das zusehen ist Belustigung gern wird getratscht und laut gelacht und einen Fusstritt hinterher mit Freude an Intrigen mit mehreren bringst richtig Spass Befürchtungen haben sie wohl keine nur selten kommt Beschwerde ein und wenn,sich alle einig sind vorbei am wahren Kern des Seins ein Riesen Schwarm im falschen Strom ist nicht nur Braun so Ton in Ton gefährdet viele Menschenkinder auch der gesamte Mittelstand? macht mir am meisten wirklich Angst

  • Träumen

    yvan headmiller - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    es ist ein Traum ein Traum für mich die Flamme muss zum Feuer brennen du darfst mich jetzt schon Deines nennen deine Hände so kraftvoll, stark Küsse zärtlich durch meinen Körper fahren Küsse leidenschaftlich schön ich schmelze und möchte nie mehr gehen zeige mir doch deine Welt ich weiss das sie auch mir gefällt so viele Dinge oh bitte zeig sie mir die Sehnsucht der Liebe ist ein Teil von mir und teilen will ich sie mit Dir

  • ein heisser Sommertag

    yvan headmiller - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    an einem heissem Sommertag ich Jemanden mein Herz versprach dieser Jemand noch nichts wusste wie mein Herz so nach ihm klopfte bis er dann irgendwann begann auf einmal zu vernehmen erst leise klopfend die laute meines Herzen´s pochend das so glücklich zu ihm spricht ach Liebster mein ich liebe dich

  • Vom Winde verweht

    yvan headmiller - - Philosophenrunde

    Beitrag

    Ein Schmetterling fliegt übers Meer verändert er das Wetter sehr? in der Lage nun beim fliegen auf dem Winde so zu liegen er lächelnd über den Antlantik saust ein Flügelschlag zur rechten Zeit wird nun alles anders werden? nichts wird bleiben wie es war Veränderung ist immer da der Wandel dieser schönen Welt die sich immer weiter dreht drum sei entspannt und lass dich tragen der Schmetterling stellt keine Fragen er lässt sich tragen nur vom Wind dabei zufrieden in die Zukunft winkt

  • Re: Gefangener des Augenblicks

    yvan headmiller - - Humorecke

    Beitrag

    LOL !!!! :mrgreen:

  • Der Strandkorb

    yvan headmiller - - Sinnestanz

    Beitrag

    Der Strandkorb das geflochtene Haus am Meer man dreht ihn im Sand hin und her damit die Sonne hinein kann der wind nicht so sehr dort im Strandkorb kehren wir ein und wiegen uns im Sonnenschein am Abend gehen wir froh nach Haus und tauschen unsere Sonnen aus

  • Hallo Roman, ich finde… …das hast du sehr schön beschrieben, genau so muss es sein lg Yvan

  • die Liebe die Liebe ist das schönste was diese Welt uns schenken kann wenn wir bereit sind es zu wagen Wahrhaftigkeit zu zeigen wer wir sind alles aus dem Bauch heraus den Kopf man hier nicht wirklich braucht es zu wagen auf ein neues das Geschenk der Liebe an zu nehmen zu verstehen los zu lassen und zu fühlen was liebe wirklich ist wahre Liebe das Kind der Freiheit sie lebt frei von all Gedanken ohne Schranken ohne Fesseln so wird die Liebe fliessen wir können sie geniessen die Liebe

  • Guten Morgen Roman, was hältst du davon dein Gedicht so zu nennen ? Liebe lässt sich doch beweisen ……???? ich habe mir dein Gedicht mehrmals durchgelesen und komme zu dem Schluss es umbenennen zu wollen. … es gefällt mir lg Yvan

  • Y

  • Wimpernschlag

    yvan headmiller - - Hoffnungsschimmer

    Beitrag

    Am Ende dieser langen Reise werden wir uns einig sein an diesem Tag wird Jeder merken war sie nur ein Wimpern Schlag Liebe zählt zu jeder Stunde in den Letzten um so mehr solltest Du sie früher finden fällt ein Abschied nicht so schwer und alles was Geboten wurde wird nun nicht mehr Wichtig sein und es kommt der letzte Bote und bringt zu Dir den Sonnenschein seine Wärme und sein Licht lassen Dich noch einmal Strahlen seine Energie und seine Kraft werden Dich weit von uns tragen Und am Ende angek…

  • Engel

    yvan headmiller - - Hoffnungsschimmer

    Beitrag

    Heute war ein Engel hier und es flüsterte zu mir nun hör gut zu … das Böse lässt dich niemals ruhen alleine der Gedanke schon öffnet Tor und Schranke also gib ihm keine Macht Es nimmt nur die Gedanken auf und die Dinge treten ein genauso ist es umgekehrt also nun los, es funktioniert

  • puhh Gott sei Dank sehr schön

  • Re: Angst leben

    yvan headmiller - - Philosophenrunde

    Beitrag

    Lieber Sascha, ich hoffe du fühlst das nicht was du schreibst zu Intensiv wenn ja … Angst haben ist etwas menschliches und ich habe auch hin und wieder grosse Angst Angst ist aber besiegbar du darfst dich nur nicht hineinsteigern und musst sie einfach vorbei ziehen lassen. Alles Liebe für Dich Yvan

  • …viele kleine Schäfchen brauchen einen Führer ! Wobei Führer echt übel ist … Ein allerdings moralisch einwandfreier, gescheiter, liebevoller Führer mit Talent zum loslassen seiner Schüler. Könnten wir Hoffen !? auf liebevolle, moralisch und denkende, glücklichere Menschen dein Gedicht gefällt mir mit lieben Grüssen Y

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.