Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 550.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auf Wolke 7

    Walther - - Humorecke

    Beitrag

    lb Melda-Sabine, willkommen auf der poeten-wg-wolke. viel freude beim dichten. auch wenn es mir am ende etwas zu lang vorkam, habe ich mich im ersten drittel sehr amüsiert, um dann dies zu schreiben. lg W.

  • KOEXISTENZ

    Walther - - Philosophenrunde

    Beitrag

    Zitat von Natschl: „Nochmals Hallo, Ich würde gerne überarbeiten und deinen Verbesserungsvorschlag einbauen falls ich darf? “ aber gerne doch, dazu machen wir doch textarbeit, lb Natschl, der text sollte noch an anderen stellen nachgeschärft werden, aber das fiel mir gleich ins auge. sonst ist er übrigens gut gelungen. lg W.

  • Krümel

    Walther - - Feiertage

    Beitrag

    Zitat von alterwein.com: „Ich wünsche dir zu deinem Feste heute nur das Allerbeste - und für das nächste Jahr eine Gratulatantenschar! MfG alterwein “ danke, lb alterwein, aber der autor, der nicht der dichter ist, hatte bereits geburtstag und muß jetzt leider noch zu lange warten, als daß dein lieber wunsch justamente dann noch memoriert bzw. erinnert würde. lg W.

  • KOEXISTENZ

    Walther - - Philosophenrunde

    Beitrag

    Hi Natschl, willkommen hier bei uns poeten-wglern. viel freude beim schreiben und textarbeiten. frage zum text: wäre "Ritze", wäre "Spalt/Zwischenraum" nicht richtiger als das häufig verwandte "Rille"? lg W.

  • Krümel

    Walther - - Feiertage

    Beitrag

    Krümel Der Dichter hat Geburtstag heute. Es gratuliert nur keine Sau. Nicht dass er ein Gedicht bereute: Er schlug so manches Auge blau, Nur virtuell, doch Wort für Wort. Er sitzt vor selbst gebacknem Kuchen, Es dampft Kaffee, an stillem Ort, Beim Tortenkrümeluntersuchen.

  • Charme

    Walther - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Charme Der Dichter war kein junger Held. Er war nicht mal diesseits von „schön“, Da half am Morgen auch kein Fön. Er hatte nicht mal richtig Geld. Er war auch nicht so richtig pleite, Als er um seine Liebste freite. Am Ende nahm sie seinen Arm Und sprach von rustikalem Charme.

  • Lockerungsübung

    Walther - - Fauna und Flora

    Beitrag

    Lockerungsübung Die Sonne steht am Himmelszelt, Und sie bewegt sich doch. Sie wird kein Schwarzes Loch, Frisst eines Tages unsre Welt, Das ganze Gut, das ganze Geld Und ist kein guter Koch. Sie wartet damit noch. Wenn vorher nicht der Mond zerschellt, Ein Ast’roid zur Erde fällt Und mir den ganzen Reim vergällt, So dauert das recht lang. Weil mir der Sonne Schein gefällt Auf Wiese, Wald und Haus und Feld, Wird mir davon nicht bang.

  • Ich hassliebe Dich

    Walther - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    sei willkommen geheißen, lb Nike, in unserer poeten-wg. eine menge starker wörter zum einstieg! lg W.

  • Reimgötter unter sich

    Walther - - Humorecke

    Beitrag

    Auf dem Olympe der Poeten Da sitzen stumm Apologeten. Im Tal davor die Exegeten Sieht man die Rheumafinger kneten, Denn sie verzweifeln an den Texten, Die Meister aus den Federn hexten. Der Walther aber, frech wie Bolle, Reimt einfach, komme, was da wolle.

  • Schlechterdings zwei

    Walther - - Humorecke

    Beitrag

    Zitat von Ruedi: „Morgen graut Fliege kippt Dichter haut Tasse wippt Kaffee raus Dichtung fließt Gedanke schießt Gedichtel aus “

  • Reimgötter unter sich

    Walther - - Humorecke

    Beitrag

    Reimgötter unter sich Der Dichter ruft: „Ich kann es besser!“ Und wetzt die Dichterwettkampfmesser. Der Gegner ist – wer sonst? – der Goethe. Doch jener bringt ihn rasch in Nöte. Als Nächsten greift er sich den Schiller Und sieht sich schon als Reimgottkiller. Da meint die Liebste: „Weißt du, Walther, Jetzt krieg dich ein – denk an dein Alter.“

  • Liebe auf Distanz

    Walther - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Hallo, werter Poesiegeist, ein schmerzliches thema schön ververst, aber mit deutliche problemen beim versmaß. und natürlich die verdrehte satzstellung im letzten vers, die Behutsalem anmerkte. ihr vorschlag ist gut. vielleicht solltest du das werk noch ein wenig bearbeiten. es würde sich lohnen. danke für das lesevergnügen! lg W.

  • Nils hat Geburtstag

    Walther - - Feiertage

    Beitrag

    Zitat von Poetry-Ghost: „Hallo Volker, vielen Dank für deine verspäteten Geburtstagswünsche, möchte an dieser Stelle auch noch allen vergessenen Geburtstagskindern, alles Gute zum früher oder später begonnenen neuen Lebensjahr wünschen! Mein Motto: "besser spät als nie" wünsche auch einen schönen Abend . . . und später eine “ Danke, werter Poesiegeist, daß du dich in erinnerung brachtest (meine wünsche mögen dich in ihrer menge erschlagen) und alle andere vergessenen ebenfalls bedachtest. ich ha…

  • Schlechterdings zwei

    Walther - - Humorecke

    Beitrag

    Zitat von Dichtel: „- ein Lüll Lü Lü ach Gruft mein Keim mein Kot bist Duft braucht’s ____ Lot und Leim ansinn wär’s hin … - “ also 8 verse wärn's, wenn da nicht was rumlülllallte, lb Dichtel, daher mag ich's und danke sehr. lg W.

  • Schlechterdings zwei

    Walther - - Humorecke

    Beitrag

    Der Dichter scheuet keine Mühen Und lässt, habt Acht, die Verse blühen. Er reimt rasch "Superkatastrophen" Auf "einen Riesenschuss im Ofen" Und wirft mit Kügelchen auf Fliegen, Die mausetot am Boden liegen: Von wegen, er hat was im Tee! Sein Metrum swingt wie eh und je.

  • Nils hat Geburtstag

    Walther - - Feiertage

    Beitrag

    Zitat von karlo: „Lieber Nils, herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag! LG Karlo “ Zitat von Behutsalem: „Hallo Nils, auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag; youtube.com/watch?v=-ZRYCz284aM Gsund und glücklich bleiben, liebe Grüße, Behutsalem “ meinen beiden vorrednern schließe ich mich an und danke dir, Luise, für diese initiative! lg W.

  • Meniskusschaden

    Walther - - Humorecke

    Beitrag

    Meniskusschaden Es gibt so einen Archetyp, Den hat der Dichter gar nicht lieb. Er macht ihm seine Stimmung trüb. Denn dieser kultiviert den Trieb – Vielleicht ist es auch eine diese –, Die andern ständig zu erziehen. Dahinter steckt oft eine Krise, Vielleicht Arthrose in den Knien.

  • Schlechterdings zwei

    Walther - - Humorecke

    Beitrag

    Hi Ruedi, wegducken gildet nicht. lg W.

  • Schlechterdings zwei

    Walther - - Humorecke

    Beitrag

    Danke, lb Ruedi, bei mir sind es aber nur 8 verse. kannst du das ein wenig einkürzen? lg W.

  • Schlechterdings zwei

    Walther - - Humorecke

    Beitrag

    Schlechterdings zwei Der Morgen graut. Der Dichter wartet. Erst einen Tee, dann wird gestartet. Er reimt sich durch die deutsche Sprache. Die Tasse kippt, und in die Lache Setzt sich die kleine Stubenfliege. Der Dichter schimpft: „Wenn ich dich kriege!“ Die Versmaschine darf nicht rosten: Er muss doch zwei Gedichte posten!

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.