Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bunkerleben

    Perry - - Schattenwelt

    Beitrag

    Hallo Carina, bedrückende Bilder, denn niemanden wünscht man, in einem "Bunker" gefangen zu sein. Konstruktiv solltest Du die letzten 2 Zeilen weglassen, denn dieses Fazit kann der Leser selber ziehen. LG Perry

  • Der Moment

    Perry - - Das Labor

    Beitrag

    Hallo fairykate, mir gefällt die positive Ausstrahlung deiner Bilder und das nicht nur, weil ich selbst Bartträger bin. Das Li scheint endlich sein Glück gefunden zu haben. Besonders gefällt mir Zitat von fairykate: „Ich lache laut auf, das Leben voll Licht Das Dunkle verzogen, nicht mehr zu mir spricht “ denn Lachen ist der Schlüssel für ein gutes Leben. LG Perry

  • Aberstanden

    Perry - - Philosophenrunde

    Beitrag

    Hallo Ralfchen, Du lässt wohl nichts aus. Warum musst Du dich gerade an Jesus reiben, nicht seine Botschaft ist das Problem, sondern die, die sich damit Macht verschaffen wollen. Ich bin zwar Katholik, aber gewiss nicht religionshörig, achte aber jeden Glauben, denn dieser ist für mich Privatsache. Andererseits verachte ich aber alle, die Religion missbrauchen und jene, die glauben darüber herziehen zu müssen. Ich hoffe doch sehr, dass das nicht deine Absicht war. LG Perry

  • nicht noch mehr davon

    Perry - - Politisches und Gesellschaftliches

    Beitrag

    Hallo Nike, ich freue mich sehr, dass Du dich mit meiner Art die Welt lyrisch zu betrachten anfreunden kannst. Vielen von denen, die hier posten fällt es schwer über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen. Ich finde, jeder soll und hat die Möglichkeit seinen ganz eigenen Stil zu finden sich auszudrücken. Wichtiger ist jedoch ist dabei nicht zu vergessen, dass die Form nur ein Rahmen sein kann, die Aussage in den Bildern macht es erst zur Kunstform und die sollte unser aller Ziel sein. LG Perry P…

  • Aufgespannt

    Perry - - Sinnestanz

    Beitrag

    Hallo Behutsalem, ja so "sportlich" kann man einen Beischlaf auch beschreiben. Konstruktiv hätte ich das Pfeil und Bogenbild gern weitergesponnen und zum Beispiel am Schluss einen "Schuss" in die Mitte der Zielscheibe gesetzt, auch weil der Gnadenstoß so endgültig klingt. LG Perry PS: Mit Karlos Tablette wäre vielleicht sogar ein 2. Treffer möglich.

  • götterdämmerung

    Perry - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Hallo Behutsalem, danke fürs Hineinversetzen in die Bilder. Was die verwendeten Motive anbelangt, kann -muss- man sie nicht alle 1:1 nachvollziehen können. Keltische Tattoos haben einige tiefgehende Bedeutungen u. a. auch das Unendlichkeitssymbol für die Liebe. LG Perry

  • götterdämmerung

    Perry - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    frühes licht schien mir ins gesicht barfuss balancierte ich über die wegplatten zum briefkasten die post herauszufischen eine karte kann das tor zur welt sein ihre ansicht lockte mich nordwärts knietief im gras machten wir party mit den möwen die morgensonne sägte sich durch den nebel iduns apfel versprach uns ewige jugend dein keltisches tattoo mir unendliche liebe

  • Ich hassliebe Dich

    Perry - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Hallo Nike, herzlich willkommen hier in der Poeten WG. Liebe und Hass, zwei Seiten extremer Gefühle einer Medaille und doch untrennbar miteinander verbunden. Die sehr dramaturgisch gesetzten Bilder lassen mich dazu tendieren, dass es hauptsächlich ein innerer Kampf ist, den das LI ausficht. LG Perry

  • Verschmiert

    Perry - - Das Labor

    Beitrag

    Hallo Behutsalem, es könnte sein, dass etwas von John Jakes "Love and War (Liebe und Krieg/Fackeln im Sturm 2)" durch die Zeilen weht, aber das ist nur eine vage Vermutung. Im Detail lese ich eine Art Rosenkrieg, in dem die Liebe den "großen Krieger" in die Wüste schickt. LG Perry

  • Erste Liebe

    Perry - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Hallo E&S, Zitat von Erinnerung&Sehnsucht: „Doch dann entdeckt man die Sehnsucht, maßlos zu vertrauen. “ Ja, diese Sehnsucht ist Glück und Enttäuschung zugleich, denn blindes Vertrauen endet leider oft in Ernüchterung. An meinen ersten Kuss kann ich mich nicht erinnern, aber an so manchen anderen. LG Perry

  • nicht noch mehr davon

    Perry - - Politisches und Gesellschaftliches

    Beitrag

    Hallo eiselfe, zum Glück rückt das Thema der Meeresverschmutzung gerade immer mehr in den Focus der allgemeinen Aufmerksamkeit. Manchmal wünschte ich mir ein Wirlbelsturm würde ein wenig von dem Müll über den Regierungszentralen der Verursacherstaaten abladen (Natürlich ohne dass dabei Menschen zu Schaden kommen). LG Perry

  • Das Vogelherz

    Perry - - Gedanken

    Beitrag

    Hallo Carina, ich lese den Text als Abschiedsgedanken an (vermutlich) ein Kind. Vielleicht würden sich die Metaphern besser entfalten, wenn der Text durchgehend in der Vergangenheitsform geschrieben wäre: Es pochte sanft dein Vogelherz sang zaghafte Frühlingslieder so stieg es leise himmelwärts doch es kehrte nie mehr wieder Es kam zu früh mit kühlem Grau ein Sturm ins lichte Blättergrün zerstörte den leichten Nestbau doch nachts seh ich die Sterne glühn Ich hoffe, dass der Text nicht aktuell au…

  • Abend(b)rötlich

    Perry - - Prosa & Drama

    Beitrag

    Hallo Ralfchen, ich finde, als Kurzprosa entfalten deine Text ihre Perplexität noch besser als in einer verknappten Gedichtform. Ich war richtig erleichtert, als sich zum Schluss dann doch noch die bis dahin eher sentimetale Skurrilität einer vom Lichtvater (Mond) beschienenen Fischfütterung in ein schauderndes Gruseln änderte. Gefällt mir gut, konstruktiv würde ich den Begriff "Pool" weglassen, da es sich ja mehr um einen (künstlich angelegten) Fischteich handelt. LG Perry

  • __ Korallenillu

    Perry - - Weitere

    Beitrag

    Hallo Frank, ein Textchen, dass den Leser in die exotische Vielfalt der Korallen entführt. Zu Illusion fällt mir ein, dass diese Wunderwelt zunehmend von der Wasserschmutzung bedroht ist, aber auch, dass dort die Seepferdmännchen den Nachwuchs austragen. Schön "verrückte" Welt, in die ich gern eingetaucht bin. LG Perry

  • Die Ilse

    Perry - - Humorecke

    Beitrag

    Hallo eiselfe, wer kennt es nicht dieses Paradestückchen aus der Poetenkiste, über dessen Verfasser nur Vermutungen existieren. Schade finde ich, dass Du die Grundstrucktur der sich widersprechenden Bilder (Dunkel/helle etc.) nicht weitergeführt hast. So verliert sich der Text in einer leicht alkoholisierten Beliebkeit. LG Perry

  • nicht noch mehr davon

    Perry - - Politisches und Gesellschaftliches

    Beitrag

    alles ist wie immer nur die möwen fliegen höher geben den blick frei auf das treibende mosaik geschaffen von gedankenlosen wegwerfhänden du setzt dich ins dünengras stimmst ein in den windgesang der die abfallprozession begleitet auf dem weg zu den müllstrudeln der weltmeere das fischbrötchen am strandkiosk will dir nicht so recht munden bei der vorstellung die gute konsistenz könnte vom mikroplastik kommen

  • seelenvögel

    Perry - - Mythenreich, Religion und Fantasiewelten

    Beitrag

    Hallo Frank, ich weiß ja nicht wie intensiv Du Dich schon mit dem Thema Wiedergeburt auseinandergesetzt hast, aber es gibt so viele Berichte von Menschen, die sich an ein früheres Leben erinneren können, dass selbst, wenn mal all die Fakes abzieht, noch genügend überbleiben, um darüber nachzudenken. Unabhängig davon glaube ich, dass die Natur in der ihr eigenen Effektivität, niemals die durch ein Leben erworbene Energie einfach ungenutzt verpuffen liese. Meine Minimalversion dazu ist, dass wir d…

  • Regenschutz

    Perry - - Herzensangelegenheiten

    Beitrag

    Hallo Behutsalem, Titel sind mein Steckenpferd, wie wärs mit dem bereits erwähnten "Singing in the Rain", oder "Beschirmt (von Dir)", vielleicht auch "(In allen) Wetterlagen." LG Perry

  • seelenvögel

    Perry - - Mythenreich, Religion und Fantasiewelten

    Beitrag

    Hallo Karlo, ich mag die Vorstellung, dass alles bewusst Lebende wiedergeboren wird. Danke fürs "wunderbar" und LG Perry

  • seelenvögel

    Perry - - Mythenreich, Religion und Fantasiewelten

    Beitrag

    geboren in wolkennestern segeln sie von krone zu krone tunken ihre schnäbel in den tau von kirschblütenbechern der wind kämmt das gras auf den dünen und die erinnerung fällt wie eine rotblonde strähne auf die schultern ferner hügel nichts wissen sie mehr von den tausend undeinem leben im gestöber der zeiten in dem sie immer wiedergeboren werden

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.