Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Date

    Luise Maus - - Schattenwelt

    Beitrag

    Das Date Die Glocken läuten, monoton Bewegungen halten inne Geplapper verstummt der Blick auf die Uhr verrät es ist kurz vor Mittag ... Die Glocken läuten, bong bong die Begleitmusik zum Date ER und SIE, ein besonderes Paar mal wieder bereit, für Zärtlichkeit. Die Glocken schweigen der Kuss ist gehaucht eiskalt und doch so liebevoll die Flügel breiten sich in ihrer Prächtigkeit aus Mittag ist vorbei … © Luise Maus

  • Das Date

    Luise Maus - - Schattenwelt

    Beitrag

    Hallo Dichtel, im übertragenen Sinn ist deine Interpretation richtig. Es geht um die Zeit, doch ich meinte die Endzeit des irdischen Daseins eines Menschen, denn das Date findet zwischen dem Tod und einem Engel statt, dem Engel der das beendete Sein/Seele unter seinem Schutz fort trägt. Das Totengeläut findet immer kurz vor Mittag statt und endet kurz danach. LG Luise

  • Das Date

    Luise Maus - - Schattenwelt

    Beitrag

    Zitat von Perry: „Hallo Luise, ein sehr spannendes Szenario, das Du hier zelebrierst. Das "Ableben" in Form eines Kusses zwischen einem Engel (Schutzengel?) und dem Tod ist ein wunderschönes Bild. Konstruktiv hat der Leser aber ohne einen Hinweis darauf, kaum ein Chance den Inhalt herauszulesen. Ich plädiere nicht dafür, dass lyrische Texte immer vollständig nachvollziehbar sein sollten, aber hier machst Du für mich zu viele Bedeutungsebenen (Verabredung, Mittagspause, Hochzeit, Todeskuss) auf, …

  • Das Date

    Luise Maus - - Schattenwelt

    Beitrag

    Zitat von tintenschnee: „Die Anfügung der letzten Zeile in Strophe eins lässt keinen Zweifel mehr über den Texthintergrund und um die Bedeutung der Glocken zu. So kann ich als Leser alle weiteren Zeilen auf dieser Folie lesen. Das gibt den Lesegrund, der dem Text nichts an "Bildoffenheit" nimmt, aber wilden Fehlspekulationen einen Riegel vorschiebt. Das ist für mich immer ein gutes Lesegefühl. Veränderung ist hilfreich. LG Tintenschnee “ Vielen Dank tintenschnee LG Luise

[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.