Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sushan -

    Mag den Beitrag von Carry im Thema Feedback jeder Art Mädchen im Turm.

    Like (Beitrag)
    Liebe Sushan, mir gefällt dein Gedicht auch gut, besonders die Kramigkeit und deine ganz zauberhafte Art, Gefühle zu beschreiben, was sicherlich nicht immer so leicht ist. Wundervolle Zeilen finde ich hier. Zitat von Sushan: „Lasse mich wieder…
  • Sushan -

    Hat eine Antwort im Thema Feedback jeder Art ​NACHTWANDERUNG verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Feder & Tinte: „und manchmal, beinah' ungefähr, birst unheimlich ein Ast. “ Das hier fand ich richtig schön. Gestolpert bin ich allerdings darüber: Zitat von Feder & Tinte: „als rastloses Gestirn, es komme nun was kommen mag, darf…
  • Sushan -

    Hat eine Antwort im Thema Textarbeit Provence-Alpes-Cote d` Azur verfasst.

    Beitrag
    Ich finde, es sind ein paar schöne Sprachbilder enthalten und mir gefällt der warme und verträumte Grundton. Aus der Textarbeit halte ich mich raus, da hast Du ja vom Perry schon Anregung bekommen. Änderst Du das jetzt noch mal?
  • Freienweide -

    Hat eine Antwort im Thema Feedback jeder Art Die endgültige Fassung Das Varieté Teil 4 verfasst.

    Beitrag
    Lass dir Zeit, ich hetze ja keinen;)
  • Sushan -

    Mag den Beitrag von Martin Heide im Thema Textarbeit Provence-Alpes-Cote d` Azur.

    Like (Beitrag)
    Provence-Alpes-Cote d`Azur Der Raps leuchtet grell und so mächtig gelb, als sei er selbst die Sonne am Himmelszelt. Der Feldweg verschwimmt am Firmament im Nirgendwo, dass niemand kennt. Die Steine, sie glüh`n, die Sonne brennt gar
  • Perry -

    Hat eine Antwort im Thema Feedback jeder Art ​NACHTWANDERUNG verfasst.

    Beitrag
    Hallo Feder & Tinte, düsteres Stimmungsbild. Was die Intention angeht, tappe ich leider im Dunkel, denn unter einem "rastlosen Gestirn" kann ich mir nicht allzuviel vorstellen. Vielleicht ist ja der Mann im Mond, der eine Nachtwanderung über die Erde…
  • Perry -

    Hat eine Antwort im Thema Textarbeit Provence-Alpes-Cote d` Azur verfasst.

    Beitrag
    Hallo Martin, 3 Strophen malerische Landschaft, 2 Strophen Tête-à-Tête, das ruft nach Ausgleich, Vorschlag 2/2. Konstruktiv sind mir auch die Ortsangaben etwas zuviel - Provence-Alpes-Cote d`Azur, - Grasse und - Departement Alpes-Maritimes. Die…
  • Martin Heide -

    Hat das Thema Textarbeit Provence-Alpes-Cote d` Azur gestartet.

    Thema
    Provence-Alpes-Cote d`Azur Der Raps leuchtet grell und so mächtig gelb, als sei er selbst die Sonne am Himmelszelt. Der Feldweg verschwimmt am Firmament im Nirgendwo, dass niemand kennt. Die Steine, sie glüh`n, die Sonne brennt gar
  • Sushan -

    Hat eine Antwort im Thema Feedback jeder Art Die endgültige Fassung Das Varieté Teil 4 verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank, ich mag es wirklich sehr! Mehr dazu, wenn ich es noch mal genauer angeschaut habe!
  • Sushan -

    Mag den Beitrag von Freienweide im Thema Feedback jeder Art Die endgültige Fassung Das Varieté Teil 4.

    Like (Beitrag)
    Es sind einige Wochen vergangen, seitdem die Schaufensterpuppe, gemeinsam mit der Rose, die Stadt verlassen hat. Wie hirnlose Zombies, komatös, willenlos und schwach, torkeln sie durch endlose Steppen und Wälder, doch gebrochen sind sie noch nicht. Es…
  • Sushan -

    Hat das Thema Feedback jeder Art Peripherie des Krieges - Oder die Befreiung der Yarra L. (1) gestartet.

    Thema
    Sura erwachte unbequem, auf einem Stuhl, in irgendeinem Raum. Irgendwo und irgendwann. Der Kopf pochte dumpf, wahrscheinlich von der Droge die sie ihr gegeben hatten. Ihre Eintrittskarte hier her. Das begriff sie jetzt, als sich der Nebel zu lichten
  • Perry -

    Hat eine Antwort im Thema Feedback jeder Art bin ich ein sehnendes nichts verfasst.

    Beitrag
    Hallo Ruedi, danke fürs "s." Der Text soll nicht nur eine Einzelfallbetrachtung sein, sondern ein allgemeines gesellschaftliches Bild zeichnen. Der Mensch in seiner zunehmenden Isolation bleibt oft irgendwo zwischen Sehnsucht und Resignation hängen.…
  • tuunbaq -

    Hat das Bild auepark kassel hochgeladen.

    Bild
    auepark kassel
  • tuunbaq -

    Hat das Bild DSC00808 hochgeladen.

    Bild
    DSC00808
  • tuunbaq -

    Hat eine Antwort im Thema Feedback jeder Art Friedhof in Königsfeld verfasst.

    Beitrag
    ruedi, hatte vergessen das gedicht im historischen zusammenhang zu erklären: königsfeld wurde 1807 durch die herrenhuter brüdergemeine gegründet, also eher das gegenteil von sozialismus, und wenn man die sozialen verhältnisse in dieser zeit kennt,…
  • Ruedi -

    Hat eine Antwort im Thema nur Kommentar NICHT VOLLKOMMEN verfasst.

    Beitrag
    Mir fällt dazu ein: Wer einen Prinzen finden will, muss viele Frösche küssen. Gilt wohl auch für Prinzessinnen und weibliche Frösche. Grinsende Grüße Ruedi
  • Ruedi -

    Mag den Beitrag von Perry im Thema Feedback jeder Art my irish girl.

    Like (Beitrag)
    ist es das grüne auf den felsen von moher das mich die ginsterblüten schöner erscheinen das schroffe der cliffs leichter ertragen lässt liegt es an der trennenden weite des meeres dass mein sehnsuchtsfeuer rötlich schimmert mein herz im…
  • Ruedi -

    Hat eine Antwort im Thema Feedback jeder Art bin ich ein sehnendes nichts verfasst.

    Beitrag
    Hallo Perry, wieder ein sehr gut getroffener Schnappschuss einer bestimmten Stimmung. Solange das LI nur ab und zu den bequemen Weg geht, ist ja nichts dagegen einzuwenden. Denn so verstehe ich dich: Zitat von Perry: „suche mir einen platz am tresen…
  • Feder & Tinte -

    Hat das Thema Feedback jeder Art ​NACHTWANDERUNG gestartet.

    Thema
    NACHTWANDERUNG Ich wandere im dunklen Wald, die Bäume starr'n mich an, die Sonne sinkt, ich weiß, ganz bald fängt morgen wieder an. Im Finstern tapp' ich still umher durchwate den Morast, und manchmal, beinah' ungefähr, birst unheimlich ein…
  • Feder & Tinte -

    Hat eine Antwort im Thema 1 Wort Geschichte Original Never Ending Story verfasst.

    Beitrag
    Es war einmal ein Riese der hatte eine kleine Schwester. Ihr Name Anneliese Sandmann Sie war nicht glücklich über ihre Schuhgröße. Denn sie hatte zu grosse Füße. Damit konnte sie kaum einen Schritt laufen. Aber es bestand noch Hoffnung für sie,…
[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.