Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Walther -

    Hat eine Antwort im Thema Feedback jeder Art Melancholie, regenfad. verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Zaubersee: „Hallo Walther, wie frustrierend für den armen Dichter ... und alle, die schon solche tristen Morgen erlebten. Wenn die Melancholie nicht einmal dazu taugt im Trüben zu fischen, wenn es wirklich einmal nur ums Aushalten geht,…
  • Walther -

    Mag den Beitrag von Zaubersee im Thema Feedback jeder Art Melancholie, regenfad..

    Like (Beitrag)
    Hallo Walther, wie frustrierend für den armen Dichter ... und alle, die schon solche tristen Morgen erlebten. Wenn die Melancholie nicht einmal dazu taugt im Trüben zu fischen, wenn es wirklich einmal nur ums Aushalten geht, glauben wir schnell an…
  • Zaubersee -

    Mag den Beitrag von Wilde Rose im Thema Feedback jeder Art Erwachen.

    Like (Beitrag)
    Noch winterkalt die Luft, doch warm bescheint die Mittagssonne den Platz auf meiner Bank. In kahlen Büschen lärmt ein Schwarm von Spatzen voller Wonne und purem Überschwang. Kranichrufe in der Ferne wecken mich aus Lethargie, die Hoffnung kehrt…
  • Zaubersee -

    Hat eine Antwort im Thema Feedback jeder Art die Kassiererin ( berliner Mundart ) verfasst.

    Beitrag
    Hallo die3.Jeije, ich bin keine Berlinerin, mag aber den weichspröden Charme dieses Dialektes sehr .... Dein Gedicht ist für mich auch eine Möglichkeit dort tiefer einzutauchen. Ick hab det nich druff ... mag det aber jern. Liebe Grüße aus dem…
  • Zaubersee -

    Mag den Beitrag von die3.Jeije im Thema Feedback jeder Art die Kassiererin ( berliner Mundart ).

    Like (Beitrag)
    kick so in det Fenster rin seh ick diese schaue Mieke iss wohl die Kassiererin jeh ick mal darin und kieke "watten nur zwee Äppel koofste ?" fracht se jetz janz höflich mir "dachte ach noch eenmal loofste koof denn wieda watt von dir" loof gleich wieda
  • Zaubersee -

    Hat das Thema Feedback jeder Art Immer fällt Frühling gestartet.

    Thema
    Flügelsummen prall mit Blau und Licht Füsse rollen über Leicht Lust - all das andächtige Küssen von Chlorophylprinzessinnen aus Lachen und Seide meine Worte für dich - Frühling versinken in diesem Ozean schwimmen dem Himmel entgegen und bleiben dem
  • Zaubersee -

    Mag den Beitrag von Walther im Thema Feedback jeder Art Melancholie, regenfad..

    Like (Beitrag)
    Melancholie, regenfad. Der Morgen hat den Mund sehr vollgenommen. Jetzt steht er da mit seiner kurzen Hose. Es waren nur noch Reste in der Dose; Den Kaffee hat er nicht mehr hinbekommen. Die Blätter auf dem Tisch sind leer und lose. Der Plan vom Leben…
  • Zaubersee -

    Hat eine Antwort im Thema Feedback jeder Art Melancholie, regenfad. verfasst.

    Beitrag
    Hallo Walther, wie frustrierend für den armen Dichter ... und alle, die schon solche tristen Morgen erlebten. Wenn die Melancholie nicht einmal dazu taugt im Trüben zu fischen, wenn es wirklich einmal nur ums Aushalten geht, glauben wir schnell an…
  • Berthold -

    Mag den Beitrag von Zaubersee im Thema Feedback jeder Art Leiser Versuch.

    Like (Beitrag)
    Nebellichter der Winteraustreiberinnen blenden das Reich hinter dem See in dem es gurgelt und flüstert schwebt und haucht Wasserwiesen wachsen ins Haus. In grünen Schuhen liefe es sich weicher in den Frühling aus Lüften fallen Knospen auf Bäume im…
  • Zaubersee -

    Mag den Beitrag von Perry im Thema Feedback jeder Art Leiser Versuch.

    Like (Beitrag)
    Hallo Zaubersee, gerade im Übergang zwischen den Jahreszeiten öffnen sich die mystischen Tore und gewähren uns einen Blick hinter die Mächte der Natur. Das Bild der "Wasserwiesen" gefällt mir gut, weil es die Elemete verbindet und ans Heimische…
  • Zaubersee -

    Hat eine Antwort im Thema Feedback jeder Art Leiser Versuch verfasst.

    Beitrag
    Guten Morgen Perry, Zitat von Perry: „gerade im Übergang zwischen den Jahreszeiten öffnen sich die mystischen Tore und gewähren uns einen Blick hinter die Mächte der Natur. “ ja, genau, Du hast es wunderbar ausgedrückt ... hier beginnt die…
  • Berthold -

    Mag den Beitrag von Wilde Rose im Thema Feedback jeder Art Erwachen.

    Like (Beitrag)
    Noch winterkalt die Luft, doch warm bescheint die Mittagssonne den Platz auf meiner Bank. In kahlen Büschen lärmt ein Schwarm von Spatzen voller Wonne und purem Überschwang. Kranichrufe in der Ferne wecken mich aus Lethargie, die Hoffnung kehrt…
  • Rene -

    Mag den Beitrag von Wilde Rose im Thema Feedback jeder Art Erwachen.

    Like (Beitrag)
    Noch winterkalt die Luft, doch warm bescheint die Mittagssonne den Platz auf meiner Bank. In kahlen Büschen lärmt ein Schwarm von Spatzen voller Wonne und purem Überschwang. Kranichrufe in der Ferne wecken mich aus Lethargie, die Hoffnung kehrt…
  • Rene -

    Mag den Beitrag von die3.Jeije im Thema Feedback jeder Art Weidenkätzchen im Februar.

    Like (Beitrag)
    schön ! und sehr sauber geschrieben. Wir kennen uns noch garnicht, ich werde aber nach diesem Lesegenuss öfter bei dir vorbei schauen Gruße Heinz, die 3.Jeije
  • Rene -

    Mag den Beitrag von Zaubersee im Thema Feedback jeder Art Weidenkätzchen im Februar.

    Like (Beitrag)
    Hallo Kastanienblüte, nach diesem Gedicht höre und sehe ich sie wieder, die Frühlingsboten; und ich kann sie sogar riechen, diese helle frische grüne Luft. Und wie sehne ich mich danach. Hier hab ich sehr gerne reingelesen .... in Deinen Zitat von…
  • Rene -

    Mag den Beitrag von Kastanienbluete im Thema Feedback jeder Art Weidenkätzchen im Februar.

    Like (Beitrag)
    Hoch sind die Weiden übersät mit Silber-Weidenkätzchen, der Wind bewegt sie, wenn er weht, und öfters mal ein Spätzchen. Sie streben weiß in tiefes Blau, und werden gelb erblühen. Am Tage ist die Luft schon lau, wo keine Wolken ziehen. Da taut…
  • Rene -

    Mag den Beitrag von Zaubersee im Thema Feedback jeder Art Leiser Versuch.

    Like (Beitrag)
    Nebellichter der Winteraustreiberinnen blenden das Reich hinter dem See in dem es gurgelt und flüstert schwebt und haucht Wasserwiesen wachsen ins Haus. In grünen Schuhen liefe es sich weicher in den Frühling aus Lüften fallen Knospen auf Bäume im…
[ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



© 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.