Höchstgefühl

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Höchstgefühl

      An guten Tagen überwiegt
      das Glück, das dir zu Füßen liegt.
      Glück in all seinen Facetten,
      bunt und glänzend wie Pailletten.
      Ein Atmen, ein Stupsen, ein süßer Laut,
      so viel von dir, das mir den Atem raubt.

      Deine Wärme, dein Vertrauen,
      alles gebe ich dafür.
      Auf meinen Schultern Probleme bauen,
      auch das geht, ich bin hier.

      Hier bin ich und ich bleibe auch,
      sofern ich bleiben darf.
      Ein Höchstgefühl, das existiert,
      seitdem ich dich traf.
    • Hi Frau WiSe,

      willkommen in der poeten-wg. einige schöne bilder hat dein erster eintrag - wenn da metrum nicht wäre! aber das kann man erlernen.

      ich habe auf meinem literaturblog einen text zusammengestellt, der dabei nützliche tipps geben kann: zugetextet.com/?p=5775

      frohes schreiben und textarbeiten bei uns!

      lg W.
      Motto: "Gelegenheit.Macht.Dichtung"
      (c) Walther - Abdruck/Verwendung gegen vorherige Freigabe durch mich durchaus erwünscht!
      www.zugetextet.com
    • Hallo Frau WiSe!

      Auch ein herzliches Willkommen von meiner Seite.

      Den richtigen Deckel für seinen Topf zu finden ist nicht immer leicht;
      Wenn man dann aber das Gefühl hat ihn gefunden zu haben, dann darf dieser schon auch glänzen;
      Sich geborgen zu fühlen zeugt von einer hohen Wertschätzung; Ich wäre da viel zu ängstlich.. denn anfangs ist bekanntlich
      alles schön.. Aber ich will dir das Glücksgefühl nicht zu Nichte machen..

      1 Strophe ist soweit ok, bis auf die Metrik, aber wie schon Walther schrieb, das kann man sich erarbeiten;
      bei der 2 Strophe dachte ich mir, och schade.. da stehen sie schon da, die Probleme..
      m. E. nicht unbedingt passend.. schreibst du doch von dem Höchstgefühl Liebe..
      Die 3 Strophe ist auch etwas ungelenk..

      Zweite und dritte Strophe würde ich überarbeiten, oder aus beiden eine machen. In der ersten Strophe hast du ja auch 6 Zeilen... warum die 2te Strophe nicht dieser Form anpassen??

      Dein Nick gefällt mir, passend zum Bild..:)

      Behutsame Grüße, Behutsalem
      ©Behutsalem
      Ohne Poesie wäre das Leben ein Irrtum!
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.