Es sollte nicht sein

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es sollte nicht sein

      Das Motorrad steht startbereit,
      für eine Fahrt nicht zu weit,
      ich drück den Starter, alles still,
      wieso tut dieses Ding nichtwas ich will?

      Ich fluche, ich schwitze, da fällt mir ein,
      unterm Tank muss doch ein Hebel sein,
      natürlich braucht das gute Stück,
      Benzin und jetzt brummt es, so ein Glück.

      Die Pferde wiehern und was ist mit mir?
      Ich spür, dass ich das Gleichgewicht verlier,
      ein kurzer Schrei, ein lauter Knall,
      das Motorrad,es kommt zu Fall.

      Bei mir macht es auch wummm,
      ich liege am Boden und schaue dumm,
      Gott sei Dank, niemand hat´s gesehen,
      Sturzhelm ab, kurze Fahrt auf Wiedersehen.

      Doch die schönste Musik in meinem Ohr,
      bleibt das Brummen von diesem Motor.
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.