Zu heiß!

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zu heiß!

      Es ist zu heiß zum posten,
      zum Ausdenken von Gedichten,
      Wasser wird bestimmt viel kosten,
      lieber aufs Schreiben verzichten.

      Der Schweiß läuft in Strömen
      mein Rücken, mein Gesicht hinab,
      da bleibt nichts außer Stöhnen,
      und die Kleidung wird knapp.

      Wann folgt endlich der nächste Regen,
      die kühle Briese in meiner Wohnung,
      was bleibt ist sich in die Wanne zu legen,
      und man hofft es gibt keine Störung.

      Kaum aus der Wanne, schwitzt man wieder,
      die Sonne kennt keine Gnade und brennt,
      warum ist man in keinen großen Flieger,
      in den Norden, wo man im Kalten pennt.

      Es bleibt so heiß,
      es ist endlich Sommer,
      wie jeder ja weiß,
      sicher auch die Frommen.

      Hatten wir uns nicht alle
      einen schönen Sommer gewünscht?
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.