Bel ami

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bel ami, Bel ami
      deine Worte
      klopfen
      an so manche Herzenstür

      bist charmant
      und galant
      hast schon manches Herz
      entflammt
      bel ami

      deine Leidenschaft
      durchglüht
      das Netz
      hast schon manchen Traum
      zerfetzt

      schöne Zeilen
      magst du leiden
      und du schleichst
      mit Schmeicheleien
      dich in viele Herzen ein

      Liebesworte
      Liebeswerben
      so charmant
      und galant
      das kann keiner
      so wie du
      bel ami

      aber lange
      bleibst du nie

      denn gross
      ist dein Jagdrevier
      bel ami
    • Hallo zoe,

      es gibt so viele Gedichte über Liebe / Liebesschmerz / unerfüllte Liebe usw. usf... manches sticht dann aber doch aus der Masse hervor. Und hier entsteht ja vordergründig ein Bild auf zwischenmenschlicher Ebene, projeziert auf die Gesellschaft. Das LD scheint hier zu verführen und seine Position immer wieder auszunutzen, bzw. die Menschen zu benutzen. Das ist zumindest mein Eindruck.
      Die kurzen Verse und wechselne Reimschema gefallen mir hier gut.
      "deine Leidenschaft durchglüht das Netz" und "aber lange bleibst du nie" empfinde ich besonders ausdrucksstark.
      Ich rätsel ein wenig über zwei Sachen - warum in der "Humorecke" und warum schreibst du "ami" klein? Hat das eine Bedeutung?

      LG
      Lichtsammlerin
      Überleben allein ist unzureichend
    • Hallo Lichtsammlerin,

      erst einmal vielen, liebe Dank für dein feed back. Es gibt viele Menschen, so wie das LD, wer kennt sie nicht? wer hat nicht schon Erfahrungen mit solchen Menschen gemacht, ob online oder offline? Ein wenig Biografie steckt in diesem Gedicht, es ist allerdings schon etwas älter. Eigentlich war das Gedicht von mir ironisch gemeint, und es sollte den Habitus von solchen Leuten durch den Kakao ziehen....Der Titel "bel ami" (französisch und auf deutsch schöner Freund) lehnt sich an den Titel von einem alten Schlager (dreissiger oder vierziger Jahre)an, in dem es eben um einen Casanova Typen geht. So weit nun meine Überlegungen.
      Liebe Grüsse in deinen Tag

      zoe
    • Hallo zoe,

      ja, es kennt wohl jeder solche Menschen. Ob man will oder nicht.
      Als ironisch habe ich deine Zeilen nicht aufgefasst, aber die Intention dazu kann ich nachvollziehen. Für mich bringst du den "Habitus" genau auf den Punkt.
      Den Schlager kannte ich gar nicht, ich musste bei ami einfach automatisch an eine frühere Schulfreundin denken, die Ami heißt. Und als Name wäre dieser natürlich groß geschrieben. Danke für die Aufklärung!

      LG
      Lichtsammlerin
      Überleben allein ist unzureichend
    • Mir gefällt es auch gut, ich habe gleich mal nach dem Lied gesucht und meine auch, es gefunden zu haben, siehe unten.
      Beim Lesen musste ich sofort an unsere Freundin denken, die auch so ist.
      Bildhübsch, gebildet, lieb und nett, mann muss sie einfach gern haben. Aber gleichzeitig ist sie so flüchtig und immer wenn es irgendwo nach ernster Bindung aussieht, ist sie verschwunden. Man muss sie dann auch lassen, sonst kommt sie nie wieder.
      Wahrscheinlich laufen die meisten solcher Menschen einfach vor irgendetwas weg. Aber es mag natürlich auch die andere Sorte geben, die Charme und Aussehen nutzen, um Feuer zu legen.



      Ist das dieses Lied?

      "Ich bin eitel, hochmütig, tyrannisch, blasphemisch, stolz, undankbar, herablassend-bewahre aber das Aussehen einer Rose" Pita Amor
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.