Wind und Wellen

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wind und Wellen

      Winde blasen ihre Frische aus
      lassen das Wasser wild hüpfen
      die Wolken der Gischt hoch spritzen
      Wellen toben auf dem weiten Meer
      rollen tollen ungestüm umher
      ein Brodeln so stark ein Krachen
      Tiefen stülpen sich nach oben
      brechen sich mit einem Lachen
      und zischen die schnellen Läufer aus

      am nächsten Morgen
      hat sich der Wind gelegt
      als wäre nichts gewesen
      ist Ruhe eingekehrt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kirsten ()

    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.