Gedanken an die Heimat

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gedanken an die Heimat

      Die Heimat noch einmal sehen,
      wo ich geboren bin,
      wir als Kinder lachten,
      tobten und Streiche machten.
      Ein letztes Mal vor dem Haus stehen,
      das mein Elternhaus war.

      Es kommen Zweifel,
      zu lange bin ich fort,
      werde eine Fremde sein.
      "Heile Welt" - war einmal.

      Ich laß' die Vergangenheit ruhen,
      habe längst ein neues Zuhause.
      Das Leben ist zu kurz - für Irgendwann.

      Was sein wird, wird sein
    • Hallo Eiselfe,
      so interessant es auch sein mag, seine Wurzeln zu erkunden, so wichtig ist es auch nach vorne zu blicken, denn das Vergangene können wir nicht mehr ändern bzw. zurückholen, nur die Zukunft eröffnet uns zumindest Möglichkeiten der Gestaltung.
      Gern Mitgefühlt und LG
      Perry
      Es ist nett wichtig zu sein, aber viel wichtiger nett zu sein.
    • Hallo Perry,

      ich hatte einige Zeit, doch irgendwie Sehnsucht nach meiner Heimat und immer wieder Bilder im Kopf aus meiner Kinder- und Jugendzeit.
      Aber, wenn ich ehrlich bin, diese Heimat, die ich im Kopf habe, die gibt es nicht mehr.
      Ich behalte meine Erinnerungen und laß' die Vergangenheit zurück. Ich sollte mich auf das Heute, hier und jetzt besinnen.
      Naja, die Zukunft Perry- die verdränge ich oft, will nicht daran denken.

      es grüßt
      eiselfe
      Das Leben ist zu kurz - für Irgendwann.

      Was sein wird, wird sein
    • Hallo Rene,

      da hast du wohl recht, die Heimat, die ich im Kopf habe, gibt es nicht mehr. Sie noch einmal zu sehen, wäre
      sicher eine Enttäuschung gewesen.
      Habe mich entschieden- ich laß' die Vergangenheit ruhen.

      es grüßt
      eiselfe
      Das Leben ist zu kurz - für Irgendwann.

      Was sein wird, wird sein
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.