Du

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Du hast mich nicht gesucht
      und doch gefunden,
      so viele Jahre fest verbunden.
      Du hast mich gerettet,
      nie auf Rosen gebettet.
      Du kannst mit deinem Lachen
      mein Herz auf's Neue entfachen.
      Du brauchst nicht viel reden,
      nur da sein - zusammen leben.

      Du hältst über mich deine schützende Hand
      dabei sind wir nicht mal verwandt.
      Du bist das Beste, was mir je passierte,
      es dauerte nicht lang', bis ich das kapierte.
      Du bist mein Zuhause und mein Leben,,
      würdest für mich alles geben.
      Du hast mich nicht gesucht
      und doch gefunden -
      was für ein Glück.
      Das Leben ist zu kurz - für Irgendwann.

      Was sein wird, wird sein
    • Hallo eiselfe,

      dein Gedicht 'Du' gefällt mir.

      Ich lese eine liebevolle und warmherzige Würdigung eines LD. Was mir
      nicht klar ist, ob es sich bei dem LD um eine reale Person (mit deinem
      Lachen) oder um etwas Transzendentes (hältst über mich deine schützende
      Hand) handelt. - Ist aber auch nicht so wichtig ...

      Auf jeden Fall ist das LD für das LI ein Segen, denn:
      Du hast mich nicht gesucht
      und doch gefunden -
      was für ein Glück.

      eiselfe, dein Gedicht vermittelt das wohlige Gefühl von Freude und
      Geborgenheit.

      Gern gelesen

      LG
      Berthold
    • Hallo eiselfe,

      ich sehe es wie Berthold.

      Eine schön Liebeserklärung an einen Menschen hast du geschrieben.


      eiselfe schrieb:

      Du hast mich nicht gesucht
      und doch gefunden -
      was für ein Glück.


      Die drei Zeilen sind für mich die schönsten und sagen aus was Glück ist - einen Schatz zu finden den man nie suchte.


      LG Sternwanderer
      Sobald du weißt, was du willst, hast du keine Illusionen mehr.

      © Sternwanderer
    • schön !!!

      Ich wünsche dir so sehr das du über "dein Glück", deinen Schatz geschrieben hast.
      Jeder, auch ich, träumt von so einem Schatz und sucht danach ein halbes, vieleicht ein ganzes Leben.
      Was für ein Hauptgewinn das Glück zu finden ohne zu suchen

      aber eine Elfe ist ja auch fast wie ein Engel
      ich grüße dich, wünsche dir ein schönes Osterfest
      und freue mich auf weitere Auszüge deiner Gefühlswelt

      Heinz
      silbern ist mein Haar nicht grau, bin so jung wie ich mich trau !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von die3.Jeije ()

    • Hallo Berthold,

      es hat mich gefreut, deine Gedanken zu meinem Gedicht zu lesen.
      Ja, es ist eine Liebeserklärung und ein Dank an meinen Mann, wie er sich um mich kümmert und aufpaßt, damit es mir gut geht und mir nichts passiert (ich habe Parkinson).
      Ich war gerade 20 Jahre alt, als wir vor 38 Jahren heirateten und er ist das Beste, was mir je passiert ist.
      Leider haben wir vor ein paar Tagen erfahren, das sein Krebs wieder da ist ….
      Ich habe mein "Glück" gefunden - und habe nun Angst es zu verlieren.

      die eiselfe
      Das Leben ist zu kurz - für Irgendwann.

      Was sein wird, wird sein
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.