Der Vorsatz

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Vorsatz

      Die Schränke werden immer voller,
      sie brechen bald entzwei -
      bekomme langsam einen Koller,
      kein Bügel ist mehr frei.


      Auch der Keller ist bestückt
      mit Nippes und dergleichen,
      langsam werden ich verrückt -
      der Kram muss endlich weichen.


      In vielen Jahren angeschafft,
      gemeint „DAS muss ich haben“ -
      heute habe ich's gerafft,
      steht ratlos vor den „Gaben“.


      Nächste Woche fang ich an,
      werf‘ die Sachen raus -
      helfen wird dabei mein Mann,
      oh je, welch ein Graus!

      24.03.18
      © alterwein
      Eine Leben ohne Posie ist möglich, aber sinnlos!
      (frei nach Loriot)


      Mut zur Lücke! ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von alterwein () aus folgendem Grund: Hilfestellung von Ruedi.

    • Hallo alterwein,

      genau das hatte ich in meinem Kommentar zu deinem Abendgedicht im Sinn gehabt. Hier hast Du's verwirklicht und aus einer kleinen Erzählung ein schwungvolles kleines Kunststück gemacht. Gefällt mir sehr gut.

      Meine Holde hat mit dem Thema auch sehr zu kämpfen. :)

      alterwein schrieb:

      langsam werden ich verrückt
      Tippfehler: ein "n" zuviel im "werden".

      alterwein schrieb:

      heute man darüber lacht,
      Zwei Ideen zur Vermeidung der Inversion: "heute habe ich's gerafft" oder "heute hab' ich drob gelacht".

      LG

      Ruedi
    • Hallo alterwein,

      ich muß Ruedi recht geben, dieses Gedicht kommt gut an und liest sich auch fließend und das Thema hat mich voll erwischt -
      gehöre auch zu denen, die ganz schlecht etwas wegwerfen können.
      Habe deine Zeilen gern gelesen.

      Herzliche Grüße
      eiselfe ;)
      Das Leben ist zu kurz - für Irgendwann.

      Was sein wird, wird sein
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.