Ein Versuch

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Versuch

      Wollte ein Paar Socken stricken
      schöne weiche, die nicht zwicken,
      doch es sollte nicht gelingen -
      es mangelte an vielen Dingen.


      Das Bündchen, das war ohne Frage
      keine Plage -
      die Ferse aber, ach ein Graus,
      da fielen schnell die Nadeln raus.


      Hab‘ mir ein Video angesehen
      doch ich konnt‘ es nicht verstehen.
      Mal nimmst du zu, dann wieder ab -
      da waren meine Maschen knapp.


      Wer stricken kann, der soll es tun,
      doch ich lass die Nadeln ruh’n -
      gehe morgen Socken kaufen,
      will mir nicht die Haare raufen.

      17.02.2019
      © alterwein
      Eine Leben ohne Posie ist möglich, aber sinnlos!
      (frei nach Loriot)


      Mut zur Lücke! ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alterwein ()

    • Hallo alterwein,
      lustig, ich kann deinen Strickstress amüsiert nachvollziehen. Ich muss da ein Naturtalent sein. Als ich mal für längere Zeit im Krankenhaus war, war mir so langweilig, dass ich angefangen habe zu stricken. Das Stück ist seltsamerweise auch geraten. Danach hab ich aber nie wieder gestrickt.
      Ich habe dein Gedicht amüsiert gelesen.
      Liebe Grüße
      Wilde Rose
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.