Der Weg

    • Feedback jeder Art

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Licht brennt kalt
      Der Boden ist hell
      Dunkelheit umschlingt,
      der Weg ist weit

      Die Stille erdrückt, das Nichts lebt
      Die Umgebung sie verschwimmt und
      immer weiter erscheint der Weg

      Endlosigkeit blendet den Verstand
      Bewegungen wie automatisiert
      Die Gedanken fließen davon,
      es passiert

      Zeit schwindet, alles egal
      Ich bin angekommen
      Guten Morgen, schöner Tag
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.