Du gehst...

    • nur Kommentar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Du gehst...

      Lange hab ich es nicht fertig gebracht
      Lange hat es mich fertig gemacht
      Du hieltest meine Hand
      Es tut mir leid, dass ich das jetzt nicht kann

      Ich kann es nicht aufhalten
      Kann dem nicht standhalten
      Meine Kraft reicht nicht aus
      Deine Kraft reicht nicht mehr aus

      Ich sehe wie du dich auflöst
      Wie du eingehst
      Wie eine Blume welkst
      Wie du im Staub zerfällst

      Ich strecke meine Hand nach Dir
      Du streckst deine Hand nach mir
      Berühren uns nicht mehr
      Fühlen uns nicht mehr

      Du bist noch hier und doch schon dort
      Gehst schritt für schritt an diesen anderen Ort
      Ich nehme Abschied so gut es eben geht
      Auch wenn ich weiß das Abschied nehmen nicht wirklich geht

      In meinem Herzen ist noch alles da
      Gut und schlecht, egal was war
      Hier wirst du für immer bleiben
      Auch wenn ich weiß, bald wirst du für immer schweigen
      die-menschen-bauen-zu-viele-mauern-und-zu-wenig-brücken
      Isaac Newton
    [ Die Gedichte, Geschichten und weiteren Werke, sind geistiges Eigentum der jeweiligen Autoren. ]



    © 2018 Poeten.org - Dichter und Denker Portal - All rights reserved.